Start zu einem Rennen im Viererbob

13.01.2016

Spontaner Spurt mit dem Taxibob

Mit bis zu 130 km/h durch den Eiskanal: Jetzt auch ohne Voranmeldung

Autor: Silke Dames

In Winterberg können Besucher jetzt auch ohne Voranmeldung wie Rennprofis durch den Eiskanal jagen: Die Highspeed-Fahrt im Viererbob ist an bestimmten Tagen jetzt auch spontan möglich. Mit bis zu 130 km/h führt die Fahrt durch die 1,6 Kilometer lange Eisröhre mit 15 Steilkurven. Im Unterschied zu den Profis müssen Passagiere des Taxibobs aber nicht selbst anschieben.

An jedem ersten und dritten Samstag im Monat finden die offenen Taxibob-Fahrten statt. Einzelpersonen und Gruppe können zwischen 18.30 und 20 Uhr je nach Verfügbarkeit spontan einsteigen. Voraussetzungen sind ein Mindestalter von 16 Jahren, eine Mindestgröße von 1,50 Meter sowie eine gewisse körperliche Fitness.

Internet: www.olympic-bob-race.de | www.winterberg.de

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

07.03.2019

Neue Bauhaus-Touren führen durch NRW

Zur NRW-Tournews

22.10.2020

Monocle-Beilage präsentiert NRW als attraktiven Lebensort und Reiseziel

Zur Pressemitteilung

20.10.2020

FLOW.NRW als Corona-Best-Practice-Beispiel

Zur Branchennews

27.10.2020

Heute ein Hörtipp 🎧: Beim LVR-Kulturkonferenz-Auftaktgespräch haben Branchenexperten über Kulturtourismus in Corona… https://t.co/FSmBylSeoN

Tourismus NRW auf Twitter folgen

23.10.2020

We proudly present: NRW-Beilage im neuen @MonocleMag Magazine, dem international führende Magazin für Lifestyle, De… https://t.co/gF0MZXKgFM

Tourismus NRW auf Twitter folgen

07.03.2019

In eigener Sache

Zur NRW-Tournews

21.10.2020

Wo sind die Kulturfans? Im @Muensterland-Kultur-Podcast „Mission Weißer Flamingo" geht es an besondere und unbekann… https://t.co/PF7XLCvDGB

Tourismus NRW auf Twitter folgen