Westwerk Schloss Kloster Corvey an der Weser, Höxter

18.01.2017

Spirituelle Reisen durch NRW

Wallfahrtsorte, Pilgerwege und besondere Orte in der Natur

Autor: Silke Dames

Aus dem Alltag aussteigen, für ein paar Tage oder gleich für einige Wochen, entschleunigen und sich erholen: Auf Pilgerwegen, im Kloster oder in der Natur können Besucher in Nordrhein-Westfalen in aller Ruhe neue Energie tanken.

Sich hinter dicke Mauern von Klöstern und Kirchen zu begeben, ist eine Möglichkeit, um dem täglichen Trubel zu entkommen. Dafür bieten sich zum Beispiel die zum Unesco-Welterbe  zählende ehemalige Benediktinerabtei Corvey in Höxter, das in ein Landesmuseum für Klosterkultur umgewandelte Kloster Dalheim bei Paderborn, das Kloster Kamp am Niederrhein oder die Abtei Brauweiler im Rhein-Erft-Kreis an.

Besondere Routen bieten eine Kombination von Bewegung und Besinnung. Der Jakobsweg etwa, der von unterschiedlichen Startorten in Europa ins spanische Santiago de Compostela führt, verläuft allein in NRW über eine Strecke von 1.000 Kilometern. Die Kloster-Garten-Route, die auf rund 190 Kilometern sieben verschiedene Klostergärten im Teutoburger Wald verbindet, sowie die Route der Sakralbauten bringen Besucher an ganz unterschiedliche Orte der Stille und Spiritualität.

Die Natur in NRW dient zu allen Jahreszeiten als Kraftquelle: Winterwanderungen bieten nicht nur den Vorteil, dass die Wege deutlich einsamer sind. In Moorlandschaften etwa wie dem Hohen Venn südlich von Aachen oder dem Großen Torfmoor bei Minden steigt an kalten Wintertagen der Nebel auf und sorgt für eine nahezu mystische Stimmung. Besondere Orte wie die Externsteine in Horn-Bad Meinberg, der Rhein oder der Nationalpark Eifel ziehen Menschen Kraft ihrer natürlichen Schönheit in einen Bann. Geführte Touren durch das Schutzgebiet wie meditative Wanderungen oder Achtsamkeits- und Yoga-Touren bieten Nationalparkbesuchern eine Extraportion Besinnung.

Weitere Infos zu diesen und weiteren spirituellen Reisezielen bietet Tourismus NRW in diesem Themenpaket:

Spirituelle Reisen

WEITERE INFORMATIONEN

26.04.2017

Rechnen wie die Römer

Zur NRW-Tournews

19.04.2017

ADAC und Tourismus NRW geben Tipps für Naturtrips in NRW

Zur Pressemitteilung

28.04.2017

Expertenworkshops zum Thema Gesundheit und Digitales

Zur Branchennews

28.04.2017

Die Lippe wird natürlicher und wilder. Kostenpunkt: 300 Millionen Euro. Wir freuen uns auf neue Naherholungsgebiete! https://t.co/jewaLyOiCf

Tourismus NRW auf Twitter folgen

27.04.2017

Wir empfehlen: Sole, Moor und Heilwässer im @teutoburgerwald und die schönen Kurorte im @Sauerland_DE.… https://t.co/jMXTI2Vrz6

Tourismus NRW auf Twitter folgen

26.04.2017

NRW-Radtour führt durchs Ruhrgebiet und das Neanderland

Zur NRW-Tournews

27.04.2017

Bei den Hotelpreisen liegen Köln und Düsseldorf deutschlandweit vorn, zeigt eine HRS-Analyse via @tophotel : https://t.co/TmaFWFhGe8

Tourismus NRW auf Twitter folgen