23.06.2017

Sparkassenverband Westfalen-Lippe veröffentlicht Tourismusbarometer 2017

Das Sauerland erzielt bei Übernachtungszahlen das größte Wachstum, die Gästezufriedenheit steigt weiter

Autor: Valeria Melis

Gestern wurden die Ergebnisse des fünften Sparkassen-Tourismusbarometers des Sparkassenverband Westfalen-Lippe veröffentlicht. Der Sparkassenverband Westfalen-Lippe präsentierte die Ergebnisse im Kongresshaus Bad Lippspringe vor mehr als 120 Gästen aus der Tourismusbranche, aus Kommunen und Sparkassen.

Jedes Jahr steht ein anderes Branchenthema im Fokus des Tourismusbarometers und wird besonderes aufgearbeitet. In diesem Jahr lautet das Sonderthema: „Tourismus als Stabilisator und Impulsgeber für die Regionalentwicklung in Westfalen-Lippe.“

„Der Tourismus- und Freizeitsektor in Westfalen-Lippe schafft Einkommen und Arbeitsplätze. Er beschert den kommunalen Haushalten wichtige Steuereinnahmen. Aber Tourismus kann noch viel mehr“, betont der Vizepräsi­dent des Sparkassenverbandes Westfalen-Lippe, Jürgen Wannhoff: „Mit einer attraktiven Freizeitinfrastruktur, einem hervorragenden Gastronomie-, Kultur- und Shoppingangebot steigert er die Lebensqualität von Einwohnern wie Besuchern. Der Status als Urlaubs-, Ausflugs- und Naherholungsziel kann den Imagewandel von Städten und ganzen Regionen beschleunigen und sie so zu einem begehrten Wohn- und Arbeitsort machen“, so Wannhoff.

Erste Ergebnisse (Management Summary) aus dem Tourismusbarometer stehen bereits jetzt zum Herunterladen bereit. Das ausführliche Sparkassen-Tourismusbarometer Westfalen-Lippe gibt es ab Herbst beim Sparkassenverband Westfalen-Lippe in Münster.

Dieser Artikel wurde verschlagwortet unter:

IHR KONTAKT

Valeria Scalerandi (in Elternzeit)

Referentin PR & Kommunikation FLOW.NRW & urbanana
Völklinger Straße 4, 40219 Düsseldorf
Telefon: +49 (0) 211 91 320 -532
Telefax: +49 (0) 211 91 320 -555

WEITERE INFORMATIONEN

07.03.2019

Neue Bauhaus-Touren führen durch NRW

Zur NRW-Tournews

15.01.2021

Corona-Pandemie beschert auch NRW-Tourismus historischen Einbruch

Zur Pressemitteilung

15.01.2021

erste Hochrechnung für 2020 und aktuelle Beherbergungsstatistik Jan.-Nov. 2020

Zur Branchennews

15.01.2021

Den Einbruch der Gäste- und Übernachtungszahlen 2020 auch in #DeinNRW kann man historisch nennen: Die Gästezahlen f… https://t.co/VqELlV2rTn

Tourismus NRW auf Twitter folgen

12.01.2021

Achtung, Radler, Ihr seid gefragt! Der @FahrradClub ruft alle, die sich beteiligen möchten, dazu auf, für bis zu 1.… https://t.co/t2vmEdSuXT

Tourismus NRW auf Twitter folgen

07.03.2019

In eigener Sache

Zur NRW-Tournews

08.01.2021

Hoffentlich geht es bald wieder aufwärts und wir können endlich wieder #Kultur genießen 🙏. @lwl_aktuell und… https://t.co/lPa6KE5cBC

Tourismus NRW auf Twitter folgen