22.03.2017

Spargelsaison in NRW eröffnet

Rund 400 Spargelhöfe bearbeiten insgesamt etwa 3.700 Hektar

Autor: Silke Dames

Bleibt das Wetter sonnig und warm, wie vom Wetterdienst vorhergesagt, haben Spargelfans Grund zur Vorfreude: Die Spargelbauern beginnen Anfang April mit der Freiland-Ernte. Am 6. April 2017 eröffnet NRW-Landwirtschaftsminister Johannes Remmel die Spargelsaison in Nordrhein-Westfalen. Genießer finden das frische Gemüse auf rund 400 Spargelhöfen zwischen Niederrhein und der Region um Bonn sowie zwischen Teutoburger Wald und Münsterland. Mit einer Anbaufläche von etwa 3.700 Hektar (Stand 2016) ist das Bundesland Nordrhein-Westfalen eines der Hauptanbaugebiete für Spargel in Deutschland.

Verschiedenste Angebote sorgen für Spargelerlebnisse, die weit über den Teller hinausgehen. Am Niederrhein zum Beispiel können sich Besucher bei einem Schlemmertag im Spargeldorf Walbeck in die Geheimnisse dieses besonderen Gemüseanbaus einweihen lassen oder Land, Leute und Spargelhöfe auf einer Radtour näher kennenlernen.

Weitere Infos zu den genannten und weiteren Spargel-Erlebnismöglichkeiten, etwa zu speziellen Fahrten mit der letzten noch erhaltenen schmalspurigen Dampfkleinbahn in Nordrhein-Westfalen, finden sich im Netz.

Internet: www.dein-nrw.de/spargelgenuss  | www.spargelstrasse-nrw.de

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

26.04.2017

Rechnen wie die Römer

Zur NRW-Tournews

19.04.2017

ADAC und Tourismus NRW geben Tipps für Naturtrips in NRW

Zur Pressemitteilung

20.04.2017

Vereinbarung mit Genuss-Botschaftern erneuert

Zur Branchennews

26.04.2017

Top-Location für eine Top-Veranstaltung: #ihkemd in der Kölner Flora. Hier der Blick nach draußen https://t.co/1a9uCvIVRV

Tourismus NRW auf Twitter folgen

26.04.2017

E-Mail-Posteingang als Erinnerung, Newsletter werden oft erst Wochen nach Erhalt gelesen:Öffnungsrate deshalb wenig… https://t.co/njiZbzOkqa

Tourismus NRW auf Twitter folgen

26.04.2017

NRW-Radtour führt durchs Ruhrgebiet und das Neanderland

Zur NRW-Tournews

26.04.2017

Eine Antwort von @technozid : Gelöscht ist nicht abgemeldet. Absender wird dennoch wahrgenommen. #ihkemd https://t.co/29uS9mQIqt

Tourismus NRW auf Twitter folgen