Kugel, auf der die Worte "Social Media" stehen

05.09.2016

Tourismus NRW legt Social-Media-Leitfaden auf

Online-Dokument gibt Tipps für Einsteiger und Fortgeschrittene

Autor: Tonia Haag

Was macht eine gute Social-Media-Arbeit aus? Eine Antwort ist gar nicht so leicht zu finden und kann von Unternehmen zu Unternehmen auch unterschiedlich ausfallen. Um überhaupt erst einmal einen Überblick über mögliche Kanäle zu bekommen, hat Tourismus NRW einen Social-Media-Leitfaden für Anfänger und Fortgeschrittene erstellt. Neben alten Bekannten wie Facebook, Twitter oder Youtube finden sich in dem Online-Dokument auch Kurzeinführungen in neuere Marketingkanäle wie WhatsApp oder Snapchat sowie ein Kapitel zum Thema Bewegtbild und Livestreaming.

Der Online-Leitfaden findet sich im Internet unter netzvitamine.atavist.com.

Dieser Artikel wurde verschlagwortet unter:

WEITERE INFORMATIONEN

13.12.2017

Internationaler, emotionaler, aktueller: Neue Bereiche im Haus der Geschichte

Zur NRW-Tournews

17.11.2017

Kreative Ideen für den Städtetourismus in NRW: Sechs Gewinner der #urbanana-Awards stehen fest

Zur Pressemitteilung

13.12.2017

Verband veröffentlicht Praxishandbuch Digitale Kurkarte

Zur Branchennews

13.12.2017

Ganz schön was los über NRW. https://t.co/WCHRo5Lyld

Tourismus NRW auf Twitter folgen

13.12.2017

Jetzt neu: Das Praxishandbuch Digitale Kurkarte über die Chancen und innovativen Möglichkeiten, die digitale Kurkar… https://t.co/7zeEMU9F0l

Tourismus NRW auf Twitter folgen

13.12.2017

Nettersheim ist Deutschlands nachhaltigster Ort

Zur NRW-Tournews

13.12.2017

Die Eifel zeichnet mit Ihren Eifel-Awards gleich eine ganze Branche aus: Für den Eifel-Award ausgewählt waren aussc… https://t.co/ht83HTXYCQ

Tourismus NRW auf Twitter folgen