Kugel, auf der die Worte "Social Media" stehen

05.09.2016

Tourismus NRW legt Social-Media-Leitfaden auf

Online-Dokument gibt Tipps für Einsteiger und Fortgeschrittene

Autor: Tonia Haag

Was macht eine gute Social-Media-Arbeit aus? Eine Antwort ist gar nicht so leicht zu finden und kann von Unternehmen zu Unternehmen auch unterschiedlich ausfallen. Um überhaupt erst einmal einen Überblick über mögliche Kanäle zu bekommen, hat Tourismus NRW einen Social-Media-Leitfaden für Anfänger und Fortgeschrittene erstellt. Neben alten Bekannten wie Facebook, Twitter oder Youtube finden sich in dem Online-Dokument auch Kurzeinführungen in neuere Marketingkanäle wie WhatsApp oder Snapchat sowie ein Kapitel zum Thema Bewegtbild und Livestreaming.

Der Online-Leitfaden findet sich im Internet unter netzvitamine.atavist.com.

Dieser Artikel wurde verschlagwortet unter:

WEITERE INFORMATIONEN

26.04.2017

Rechnen wie die Römer

Zur NRW-Tournews

19.04.2017

ADAC und Tourismus NRW geben Tipps für Naturtrips in NRW

Zur Pressemitteilung

28.04.2017

Expertenworkshops zum Thema Gesundheit und Digitales

Zur Branchennews

28.04.2017

Die Lippe wird natürlicher und wilder. Kostenpunkt: 300 Millionen Euro. Wir freuen uns auf neue Naherholungsgebiete! https://t.co/jewaLyOiCf

Tourismus NRW auf Twitter folgen

27.04.2017

Wir empfehlen: Sole, Moor und Heilwässer im @teutoburgerwald und die schönen Kurorte im @Sauerland_DE.… https://t.co/jMXTI2Vrz6

Tourismus NRW auf Twitter folgen

26.04.2017

NRW-Radtour führt durchs Ruhrgebiet und das Neanderland

Zur NRW-Tournews

27.04.2017

Bei den Hotelpreisen liegen Köln und Düsseldorf deutschlandweit vorn, zeigt eine HRS-Analyse via @tophotel : https://t.co/TmaFWFhGe8

Tourismus NRW auf Twitter folgen