Web-App Sound of #urbanana

15.08.2018

Sneak-Preview: „Sound of #urbanana” getestet

Nach ihrer Fertigstellung führt die Anwendung Besucher zu popkulturell wichtigen Orten in Köln, Düsseldorf und dem Ruhrgebiet

Autor: Silke Dames

Ab Ende August können Besucher auf eine Reise durch die Pop-Geschichte des Landes NRW gehen, schon jetzt haben Pressevertreter die dafür erstellt Web-App „The Sound of #urbanana“ getestet. Bei einer Sneak-Preview am 14. August 2018 in Köln konnten Blogger und Journalisten einen ersten Eindruck von der Anwendung gewinnen, die Besucher nach ihrer kompletten Fertigstellung zu über 150 popkulturell wichtigen Orten in Köln, Düsseldorf und dem Ruhrgebiet führt.

Offiziell vorgestellt wird die Web-App am 29. August 2018 auf der Music Tourism Convention in Köln, eine internationale Fachveranstaltung an der Schnittstelle von Tourismus und Musikkultur (MTC). Tourismus NRW engagiert sich dort im Rahmen des Projektes „NRW für Urban Lifestyle und Szene“, kurz #urbanana, mit seinen Partnern aus Köln, Düsseldorf und dem Ruhrgebiet dafür, mit der Musikszene der Regionen und dem popkulturellen Erbe des Landes neue Besuchergruppen anzuziehen. Das Programm der MTC wird zudem um einen zweiten Tag in Düsseldorf erweitert, wo Teilnehmer bei geführten Musiktouren Einblicke in das musikkulturelle Erbe der Landeshauptstadt erhalten.

Das von der EU geförderte Projekt „NRW als Destination für Urban Lifestyle und Szene“, kurz #urbanana, zielt darauf ab, in direkter Zusammenarbeit mit Vertretern kreativer Branchen neue Perspektiven für den Städtetourismus in NRW zu entwickeln. Gemeinsam mit seinen Partnern Köln, Düsseldorf und der Metropole Ruhr möchte Tourismus NRW die urbanen Räume und ihre Szenen als Reiseziele auch international bekannter machen.
„Sound of #urbanana“ wird begleitet durch CREATIVE.NRW und einen Beirat aus Vertretern/Vertreterinnen der Kreativwirtschaft in NRW.

WEITERE INFORMATIONEN

07.03.2019

Neue Bauhaus-Touren führen durch NRW

Zur NRW-Tournews

10.12.2019

7,6 Millionen Euro für neue Tourismusprojekte - Tourismus will Standortmarketing stärken

Zur Pressemitteilung

14.02.2020

Neuer Service für Reiseveranstalter

Zur Branchennews

14.02.2020

Und weiter geht’s im Messejahr. Klein, aber fein ist unser diesjähriger Stand auf der #fietsenwandelbeurs in Gent.… https://t.co/bpwGkiv0RS

Tourismus NRW auf Twitter folgen

10.02.2020

Wer auf der Suche nach einem etwas anderen Konversationspartner ist, findet diesen vielleicht in @lettersofludwig.… https://t.co/lKA5dR0X0X

Tourismus NRW auf Twitter folgen

07.03.2019

In eigener Sache

Zur NRW-Tournews

03.02.2020

Winterberg und Monschau machen schon was her - sagen nicht nur wir, sondern auch zehntausende Instagram-Nutzer 😍. L… https://t.co/bbjnGIE7uW

Tourismus NRW auf Twitter folgen