18.04.2018

Skulpturenpark Waldfrieden zeigt Werke von Markus Lüpertz

„Der Tod, der bleiche Freier“ lautet der Titel der Schau

Autor: Silke Dames

Kunst, Natur und frische Luft bietet ein Besuch im Skulpturenpark Waldfrieden in Wuppertal. Hier hat der Bildhauer Tony Cragg einen historischen Park in ein Ausstellungszentrum für Skulpturen verwandelt. Die nächste Sonderausstellung liefert einen weiteren Grund für einen Besuch: Vom 28. April bis zum 5. August 2018 sind Werke von Markus Lüpertz zu sehen. Unter dem Titel „Der Tod, der bleiche Freier“ werden 19 Gipsskulpturen des Künstlers gezeigt.

Seit den 1970er Jahren lebt und arbeitet Tony Cragg in Wuppertal, wo seit 2006 eine Auswahl seiner Werke im Skulpturenpark Waldfrieden zu sehen ist. In dem 15 Hektar großen verwilderten Park werden immer wieder wechselnde Ausstellungen zu anderen internationalen Künstlern gezeigt.

www.skulpturenpark-waldfrieden.de

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

21.09.2021

Wir wussten ja schon lange, dass die @InselHombroich ein ganz besonderes Kleinod ist 😍. Jetzt ist sie mit dem Europ… https://t.co/hCTpCtZCiH

Tourismus NRW auf Twitter folgen

22.09.2021

Ausschreibung zum urbanana-Award 2022 gestartet

Zur Pressemitteilung

24.09.2021

Tourismus NRW wirbt in Österreich für Reiseland Nordrhein-Westfalen

Zur Branchennews

17.09.2021

Mittwoch sind wir mit unserem @goingurbanana-Projekt auf der #ruhrSTARTUPWEEK dabei. Ab 18 Uhr diskutieren wir mit… https://t.co/7UFBAdTG7Y

Tourismus NRW auf Twitter folgen

24.09.2021

Das dürfte Motor- und E-Sport-Begeisterte freuen: Der @ADAC Nordrhein eröffnet in Essen eine eSports-Lounge, in der… https://t.co/S8vXHxDRcs

Tourismus NRW auf Twitter folgen