Skier im Schnee

30.11.2020

Ski- und Snowboardverbände appellieren an Politik

Inhaltliche Auseinandersetzung und Planungssicherheit gefordert

Autor: Tonia Haag

Deutsche Ski- und Snowboardverbände wehren sich in einem Offenen Brief an die Politik gegen vermehrte Forderungen nach einer europaweiten Schließung von Skigebieten. Bis dato fehle die inhaltliche Auseinandersetzung mit den in den vergangenen Monaten „detailliert ausgearbeiteten Hygiene- und Schutzmaßnahmen“ der am Skitourismus beteiligten Akteure wie Verbänden, Bergbahnen oder auch Hotels und Restaurants, monieren die Verbände.

„Die konkreten und einheitlichen Rahmenbedingungen für die Ausübung des Wintersports in diesen besonderen Zeiten, die in diesen Konzepten zu finden sind, beschreiben einen klaren Weg. Dies kann und darf von den politischen Verantwortlichen nicht ignoriert werden“, fordern Ski- und Snowboardverbände. Der Wintersport an sich sei nicht gleichzusetzen mit Party-Tourismus und Après-Ski-Events. Benötigt werde eine länderübergreifende Lösung, die für alle Beteiligten eine Planungssicherheit für die gesamte Wintersaison 2020/21 schaffe.

Ähnlich äußerten sich die Beteiligten eines Wintergipfels im sauerländischen Winterberg. Es bedürfe eines klaren Corona-Konzepts für die kommenden Wintermonate sowie langfristiger Strategien beim Thema Wintersport, Gastronomie, Handel und Hotellerie, hieß es.

Der gesamte Offene Brief der Verbände: www.bsv-ski.de

Pressemitteilung aus Winterberg: www.winterberg.de

WEITERE INFORMATIONEN

07.03.2019

Neue Bauhaus-Touren führen durch NRW

Zur NRW-Tournews

15.01.2021

Corona-Pandemie beschert auch NRW-Tourismus historischen Einbruch

Zur Pressemitteilung

15.01.2021

erste Hochrechnung für 2020 und aktuelle Beherbergungsstatistik Jan.-Nov. 2020

Zur Branchennews

15.01.2021

Den Einbruch der Gäste- und Übernachtungszahlen 2020 auch in #DeinNRW kann man historisch nennen: Die Gästezahlen f… https://t.co/VqELlV2rTn

Tourismus NRW auf Twitter folgen

12.01.2021

Achtung, Radler, Ihr seid gefragt! Der @FahrradClub ruft alle, die sich beteiligen möchten, dazu auf, für bis zu 1.… https://t.co/t2vmEdSuXT

Tourismus NRW auf Twitter folgen

07.03.2019

In eigener Sache

Zur NRW-Tournews

08.01.2021

Hoffentlich geht es bald wieder aufwärts und wir können endlich wieder #Kultur genießen 🙏. @lwl_aktuell und… https://t.co/lPa6KE5cBC

Tourismus NRW auf Twitter folgen