Feuerwerk am Rhein vor dem Kölner Dom

24.10.2018

Im Wipfel und auf der Piste: Silvestertipps für NRW

Jahreswechsel auf der Piste oder auf dem Rhein

Autor: Silke Dames

Hoch oben in den Wipfeln, vom Wasser aus oder auf einem Tangoball in einem prächtigen Saal – der Jahreswechsel kann in Nordrhein-Westfalen auf äußerst abwechslungsreiche Weise begangen werden. Aktive Silvester sind zum Beispiel auf der Piste der Skihalle Neuss oder auf einem Tangoball in der prunkvollen Stadthalle von Wuppertal möglich. Gediegen und genussvoll lässt sich bei einem Konzert im Xantener Dom oder in der Kölner Flora das neue Jahr begrüßen. Wer einfach nur den mitternächtlichen Sternenhimmel möglichst ruhig genießen möchte, findet oben auf einer Halde im Ruhrgebiet, auf der Aussichtsplattform des Panarbora-Baumwipfelpfads oder beim Astro-Silvester in der Jugendherberge Bad Honnef ein passendes Plätzchen.

Weitere Infos zu diesen und weiteren Tipps für besondere Silvesterfeiern finden sich im Themenpaket www.touristiker-nrw.de/tipps-fuer-silvester-in-nrw.

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

28.07.2021

Neuheit in @nettetal_de am #Niederrhein: Dort hat ruf Jugendreisen seinen ersten Friendsclub in Deutschland eröffne… https://t.co/9jnc2hHy1C

Tourismus NRW auf Twitter folgen

28.07.2021

Niedergermanischer Limes von der UNESCO als Welterbe ausgezeichnet

Zur Pressemitteilung

29.07.2021

Soforthilfe für Museen und Bestandsaufnahme durch LWL

Zur Branchennews

22.07.2021

⚠ @DEHOGA_NRW, @deutschetelekom und Bundesverband der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft haben unter 0800/9886071 H… https://t.co/d4Jrko1qME

Tourismus NRW auf Twitter folgen

29.07.2021

#DeinNRW hat ein neues @UNESCOWelterbe 😍 Der Niedergermanische Limes, eine insgesamt etwa 400 Kilometer lange, so… https://t.co/QI6lnSqjaJ

Tourismus NRW auf Twitter folgen