Beim Schumannfest 2016 in Düsseldorf ist unter anderem der deutsche Schauspieler Dominique Horwitz zu Gast

06.01.2016

Schumannfest romantisiert Düsseldorf

Schauspieler Martina Gedeck und Dominique Horwitz widmen sich dem außermusikalischen Thema „Das Jahr ohne Sommer“

Autor: admin

Das Schumannfest Düsseldorf stellt vom 20. Mai bis 8. Juni 2016 zum 14. Mal einen der berühmtesten Düsseldorfer in den Mittelpunkt. Das Festival  widmet sich alle zwei Jahre dem Komponisten Robert Schumann, der Mitte des 19. Jahrhunderts einige Jahre in Düsseldorf gelebt und gewirkt hat. Das Eröffnungskonzert von Pianist Mikhail Pletnev und Violinist Gidon Kremer findet 2016 am Düsseldorfer Japantag statt – mit der Möglichkeit, im Anschluss an das Konzert auf den Tonhallen-Terrassen das Feuerwerk zu genießen.

Neben zahlreichen Konzerten internationaler Stars und Nachwuchskünstler präsentiert das Schumannfest 2016 auch ein außermusikalisches Thema. Im Mittelpunkt steht hier die romantische Auseinandersetzung mit dem „Jahr ohne Sommer“, das 1816 aufgrund eines Vulkanausbruchs über Mitteleuropa kam. Unter anderem die bekannten Schauspieler Martina Gedeck und Dominique Horwitz interpretieren und rezitieren literarische Werke zu romantischen Themen.

www.schumannfest.de

 

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

16.06.2021

Das ist schon herausragend, was in der Eifel in den vergangenen viereinhalb Jahren mit der “Wanderwelt der Zukunft”… https://t.co/VmQm3AZsss

Tourismus NRW auf Twitter folgen

17.06.2021

Listen, Baby! Tourismus NRW setzt Musikkampagne mit neuen Inhalten fort

Zur Pressemitteilung

18.06.2021

Beherbergungsstatistik Jan.-Apr. 2021

Zur Branchennews

15.06.2021

Das @UNESCOWelterbe @ZOLLVEREIN ist unglaublich weitläufig, da kann man sich schnell verlaufen oder die spannendste… https://t.co/N820FPygLV

Tourismus NRW auf Twitter folgen

18.06.2021

Die Bundesnotbremse und das Beherbergungsverbot haben auch im April ihre deutlichen Spuren in der Beherbergungsstat… https://t.co/vacjWFQEml

Tourismus NRW auf Twitter folgen