Außenansicht des Museums in Mettmann

02.11.2017

Safari durchs Europa der letzten Eiszeit

App zeigt festliche und alltägliche Szenen eiszeitlichen Lebens

Autor: Silke Dames

Mammut, Höhlenlöwe, Wollnashorn, Auerochse und Höhlenbär – auf diese großen Stars der letzten Eiszeit können Besucher im Neanderthal Museum in Mettmann treffen. Vom 25. November 2017 bis zum 22. April 2018 lädt die neue Sonderausstellung „Löwe, Mammut & Co.“ zur Safari in die waldlose Vegetation der Mammut-Steppe ein. Eigens dafür wurden die Tiere von führenden Modellbauern Europas rekonstruiert.

Bei einem Tag in der Steppe können Besucher das Fährtenlesen erlernen, bei Nacht den Geschichten am Lagerfeuer lauschen und Archäologen in ihrem Labor besuchen. Für Kinder ist ein Safari-Action-Pack erhältlich, für Erwachsene kann der Besuch mit einem Eiszeitreiseführer und der gratis verfügbaren Ausstellungs-App erweitert werden, die festliche und alltägliche Szenen eiszeitlichen Lebens zeigt.

Internet: www.neanderthal.de

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

21.02.2018

Neu in Düsseldorf: Führung für Feinschmecker

Zur NRW-Tournews

21.02.2018

Achtes Rekordjahr in Folge: Nordrhein-Westfalen verzeichnet erstmals über 50 Millionen Übernachtungen

Zur Pressemitteilung

23.02.2018

NRW Genuss-Botschafter erhalten Ernennungsurkunden

Zur Branchennews

23.02.2018

Über 70 inspirierende Vorschläge für Führungen und Wanderungen im Bergischen Land gibt's in der neuen Broschüre von… https://t.co/QfeZ4Ziq01

Tourismus NRW auf Twitter folgen

23.02.2018

Gestern haben die neuen NRW Genuss-Botschafter ihre Urkunden erhalten. Neu mit dabei sind Christopher und Alejandro… https://t.co/FnHUTuDGtz

Tourismus NRW auf Twitter folgen

21.02.2018

NRW zählt 2017 erstmals über 50 Millionen Übernachtungen

Zur NRW-Tournews

22.02.2018

Du bist gern draußen unterwegs und teilst diese Begeisterung mit Gleichgesinnten? Dann werd' doch Natur- und Landsc… https://t.co/4NMS2AkU2s

Tourismus NRW auf Twitter folgen