Außenansicht des Museums in Mettmann

02.11.2017

Safari durchs Europa der letzten Eiszeit

App zeigt festliche und alltägliche Szenen eiszeitlichen Lebens

Autor: Silke Dames

Mammut, Höhlenlöwe, Wollnashorn, Auerochse und Höhlenbär – auf diese großen Stars der letzten Eiszeit können Besucher im Neanderthal Museum in Mettmann treffen. Vom 25. November 2017 bis zum 22. April 2018 lädt die neue Sonderausstellung „Löwe, Mammut & Co.“ zur Safari in die waldlose Vegetation der Mammut-Steppe ein. Eigens dafür wurden die Tiere von führenden Modellbauern Europas rekonstruiert.

Bei einem Tag in der Steppe können Besucher das Fährtenlesen erlernen, bei Nacht den Geschichten am Lagerfeuer lauschen und Archäologen in ihrem Labor besuchen. Für Kinder ist ein Safari-Action-Pack erhältlich, für Erwachsene kann der Besuch mit einem Eiszeitreiseführer und der gratis verfügbaren Ausstellungs-App erweitert werden, die festliche und alltägliche Szenen eiszeitlichen Lebens zeigt.

Internet: www.neanderthal.de

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

07.11.2018

Cranger Weihnachtszauber bietet Nervenkitzel und Nostalgie

Zur NRW-Tournews

01.10.2018

Tourismus NRW sucht die besten Genuss-Erlebnisangebote

Zur Pressemitteilung

07.11.2018

Mitglieder erhalten ersten Einblick in neue Landestourismusstrategie

Zur Branchennews

13.11.2018

Der @dtv_tourismus will sich beim Thema #Bildung stärker engagieren und startet eine Online-Umfrage zur… https://t.co/SyL08N8pXF

Tourismus NRW auf Twitter folgen

13.11.2018

7/7 Letzter Tag der #blackandwhitechallenge für uns - 7 Tage, 7 Bilder ohne Menschen und Erklärungen. Liebe Kollege… https://t.co/FnSd8jg4YY

Tourismus NRW auf Twitter folgen

07.11.2018

Mit persönlichem Guide zum Deutschen Wandertag 2019

Zur NRW-Tournews

13.11.2018

Von uns ebenfalls einen herzlichen Glückwunsch nach Bielefeld! Weiter so! 👍🥇 https://t.co/6nWacAxF6g

Tourismus NRW auf Twitter folgen