18.01.2017

Rund um die Brühler Schlösser

Neben Schloss Augustusburg und Schloss Falkenlost locken auch das Phantasialand oder der Römerkanal-Wanderweg nach Brühl

Autor: Tonia Haag

Phantasialand

Das Phantasialand ist einer der ältesten Freizeitparks Europas und gehört zu den beliebtesten Freizeiteinrichtungen Nordrhein-Westfalens. Neben zahlreichen Fahrgeschäften, zu denen jedes jahr neue hinzukommen, werden Shows und umfangreiche Gastronomie geboten.
www.phantasialand.de

Max Ernst Museum

Das Max Ernst Museum Brühl ist das weltweit erste und einzige Museum, das dem Werk des deutschen Künstlers Max Ernst gewidmet ist. Es bietet einen Überblick über das Schaffen des Dadaisten und Surrealisten.
www.maxernstmuseum.lvr.de

Römerkanal-Wanderweg

Der Römerkanal-Wanderweg führt von Nettersheim in der Eifel bis nach Köln und unternimmt unterwegs auch einen Abstecher nach Brühl. Er begleitet den alten Römerkanal, mit dem die Römer vom 1. bis 3. Jahrhundert frisches Trinkwasser aus der Eifel an den Rhein schafften. Noch heute sind auf der Strecke römische Relikte zu finden, die an Informationstafeln vorgestellt werden.
www.roemerkanal-wanderweg.de

Jakobsweg

An Brühl führt auch ein Jakobsweg vorbei. Die Pilgerroute führt über rund 280 Kilometer von Köln über Trier nach Schengen.
www.bruehl.de

Erft-Radweg

Der Erft-Radweg verfolgt den kleinen Fluss über rund 110 Kilometer von der Quelle bei Nettersheim bis zur Mündung in den Rhein bei Neuss. Er durchquert dabei unter anderem die wasserburgenreichste Region Deutschlands und führt zu steinernen Überresten aus der Römerzeit, Burgen und Zeugnissen moderner Kunst und Technik.
www.erftweg.de

Houserunning-Turm

Am Houserunning-Turm können sich Abenteurer 40 Meter in die Tiefe stürzen. Mit dem Gesicht Richtung Boden geht es  – gesichert mit Gurt, Seil und Helm – die Außenfassade eines ehemaligen Getreidespeichers hinunter.
www.rhein-erft-tourismus.de

Bleibtreu-See

Am Bleibtreusee, einem Relikt aus der Zeit des Braunkohleabbaus, ist ein großes Freizeitzentrum entstanden. Unter anderem kann man hier windsurfen und segeln. Seit 2007 gibt es zudem eine Wasserskianlage.
www.wasserski-bleibtreusee.de

Dieser Artikel wurde verschlagwortet unter:

Download
Artikel als PDF

WEITERE INFORMATIONEN

12.12.2018

Neue Bereiche im Deutschen Bergbau-Museum eröffnen

Zur NRW-Tournews

07.12.2018

Vertreter aus Politik, Tourismus und Kultur diskutieren beim Kulturfachkongress in Münster

Zur Pressemitteilung

04.12.2018

Tourismus NRW legt Natur-Magazin neu auf

Zur Branchennews

14.12.2018

Und noch ein Tourismuspreis der Sparkassen Westfalen-Lippe geht nach #Südwestfalen: Der Bilderpool der Regionen… https://t.co/j5lH2XZ8qP

Tourismus NRW auf Twitter folgen

14.12.2018

Nicht nur Gäste umwerben, sondern auch die Fachkräfte für Hotellerie und Gastronomie. Wie’s geht, zeigt das Projekt… https://t.co/KN06ahUBZC

Tourismus NRW auf Twitter folgen

12.12.2018

Kultureller und sportlicher Hochgenuss: Die Highlights 2019 in NRW

Zur NRW-Tournews

14.12.2018

Ein, nein zwei herzliche Glückwünsche nach Südwestfalen! Beim Sparkassen-Tourismuspreis 2018 haben der Bilderpool S… https://t.co/aFdVNwsO3M

Tourismus NRW auf Twitter folgen