360-Grad-Panorama-Aufnahme des Ehrenhofs auf dem Welterbe Zollverein

12.10.2015

Ruhr Tourismus baut Zusammenarbeit mit Verkehrsverbund aus

Zusammenarbeit soll Tourismus und ÖPNV stärken

Autor: Tonia Haag

Um Freizeit- und Tourismusangebote noch bekannter zu machen, baut Ruhr Tourismus (RTG) seine Kooperation mit dem Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) aus. Unter anderem stellt der Tourismusverband dem VRR für seinen Newsletter Informationen zu Freizeittipps zur Verfügung. Zugleich verlinkt er bei seinen Freizeittipps der Ruhr.Topcard auf die VRR-Fahrplanauskunft. Das Angebot des öffentlichen Personennahverkehrs als Alternative für die An- und Abreise soll damit stärker ins Bewusstsein gerückt werden.

Auch im Bereich Veranstaltungen wollen die beiden Partner ihre Zusammenarbeit ausbauen. Während der VRR bislang bereits in Großveranstaltungen wie die Extraschicht oder die Ruhr Games eingebunden war, treten Ruhr Tourismus und VRR nun auch bei Messen gemeinsam auf. In der vergangenen Woche präsentierten sie sich bereits zusammen auf dem fvw-Kongress in Essen. Weitere gemeinsame Messeauftritte sind geplant. Zudem soll der VRR als Premiumpartner der RTG-Plattform Ruhr.Meeting dienen. Langfristig ist auch ein gemeinsames Touristenticket mit Rabatten für Freizeit- und Kultureinrichtungen geplant.

Um den Tourismus und den ÖPNV-Verkehr in der Region weiter zu stärken, sind RTG und VRR auch für weitere Partner offen.

Dieser Artikel wurde verschlagwortet unter:

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

07.03.2019

Neue Bauhaus-Touren führen durch NRW

Zur NRW-Tournews

10.12.2019

7,6 Millionen Euro für neue Tourismusprojekte - Tourismus will Standortmarketing stärken

Zur Pressemitteilung

19.12.2019

Beherbergungsstatistik Jan.-Okt. 2019

Zur Branchennews

20.01.2020

Der Online-Campingführer https://t.co/eOGDwsGzIN hat die 110 beliebtesten Campingplätze aus ganz Europa gekürt. Vie… https://t.co/NRunSCej3j

Tourismus NRW auf Twitter folgen

17.01.2020

Laut Prognose des Statistischen Bundesamts hat der Deutschlandtourismus 2019 einen neuen Rekord erzielt. Knapp 500… https://t.co/MyFVUyBwEK

Tourismus NRW auf Twitter folgen

07.03.2019

In eigener Sache

Zur NRW-Tournews

15.01.2020

Een goede morgen van de #vakantiebeursvakdag! Wir haben rund 20 niederländische Reiseprofis, Blogger und Journalist… https://t.co/C5tjw4W7SE

Tourismus NRW auf Twitter folgen