Tiefenrother Höhe mit dem Aussichtspunkt "Nase im Wind"

05.09.2018

Rothaarsteig-Spuren als Qualitätswege ausgezeichnet

Ilsetalpfad, Wachholderweg und Dill-Bergtour erstmals zertifiziert

Autor: Silke Dames

Der Deutsche Wanderverband hat drei Kurzwandertouren, die rund um den Rothaarsteig führen, als Qualitätswege „Wanderbares Deutschland“ ausgezeichnet: Der Ilsetalpfad, der Wachholderweg  und die Dill-Bergtour haben jetzt in Düsseldorf auf der Messe TourNatur das Zertifikat  „Qualitätsweg – Traumtour“ erhalten.

Der Ilsetalpfad führt bei Bad Laasphe entlang der idyllischen Täler von Lahn, Ilse und Weidelbach und über panoramareiche Höhen. Die Dill-Bergtour verbindet das Dilltal mit dem Rothaarkamm, der grandiose Aussichten in das Lahn-Dill-Bergland und das Siegerland bietet, etwa von der Aussichtsplattform „Nase im Wind” auf der Tiefenrother Höhe. Auf dem  Wachholderweg lernen Wanderer seltene Tier- und Pflanzenarten kennen, die sich an kargen, trockenen Standorten wohlfühlen. Alle drei Rothaarsteig-Spuren sind rund 16 Kilometer lang. Insgesamt führen zehn Halb- oder Ganztagestouren rund um die 154 Kilometer lange Hauptstrecke des Rothaarsteigs herum.

In Deutschland gibt es nach der aktuellen Zertifizierung 225 Qualitätswege „Wanderbares Deutschland“ mit einer Gesamtlänge von rund 15.000 Kilometer.

Bei einer anderen Preisverleihung auf der TourNatur ist der Nationalpark Eifel ausgezeichnet worden: Für die GästeCard der Erlebnisregion gab es den  Fahrtziel Natur Award 2018. Mit der Auszeichnung wird das Engagement gewürdigt, nachhaltigen Tourismus und umweltfreundliche Mobilität zu vernetzen.

www.rothaarsteig.de | www.wanderbares-deutschland.de www.fahrtziel-natur.de

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

05.12.2018

Neues Kulturticket fürs Ruhrgebiet erhältlich

Zur NRW-Tournews

07.12.2018

Vertreter aus Politik, Tourismus und Kultur diskutieren beim Kulturfachkongress in Münster

Zur Pressemitteilung

04.12.2018

Tourismus NRW legt Natur-Magazin neu auf

Zur Branchennews

10.12.2018

@FerienamRursee Das freut uns 😊. Viel Spaß damit! Und vielleicht ist ja der ein oder andere geeignete Urlubs- und Ausflugstipp dabei.

Tourismus NRW auf Twitter folgen

10.12.2018

Da sind wir mal gespannt: Die @UNWTO und Pokémon-Go-Entwickler Niantic wollen gemeinsam Augmented-Reality-Anwendung… https://t.co/M1O8XCsAe1

Tourismus NRW auf Twitter folgen

05.12.2018

Ländlicher Raum lockt Besucher mit kulturellen Schätzen

Zur NRW-Tournews

10.12.2018

Wir haben unsere Natur-Spezialausgabe des NRW-Magazins noch mal überarbeitet und neu aufgelegt - weil die Nachfrage… https://t.co/Co6xzSw1K2

Tourismus NRW auf Twitter folgen