21.04.2015

Rhein-Erft Tourismus mit neuer Website

Auch Flughafen Münster/Osnabrück überarbeitet Internetauftritt

Autor: Tonia Haag

Rhein-Erft Tourismus präsentiert sich in neuem digitalen Gewand: Über den Internetauftritt der Destination finden aktive und kulturinteressierte Gäste ebenso wie Familien und Geschäftsreisende nun durch einen Klick die passenden Angebote. Auf Anregung der Unternehmerschaft gibt es auch konkrete Tipps zur Abendgestaltung für Geschäftsreisende.

Neben dem zielgruppenorientierten Einstieg bietet die neue Internetseite auch thematische Einstiege über die Startseite. So weisen Piktogramme auf Rad- und Wanderwege, Schlösser und Burgen oder Gästeführungen im Rheinischen Braunkohlerevier hin.

Die neue Internetseite ist in responsivem Design gestaltet und damit auch mobil problemlos nutzbar. Zugleich bündelt sie Informationen für Endkunden und Journalisten und liefert Informationen über den Tourismusverband des Rhein-Erft-Kreises. Die Seite ist auf Deutsch und Englisch verfügbar.

Auch Flughafen Münster/Osnabrück mit neuem Internetauftritt

Auch der Flughafen Münster/Osnabrück präsentiert sich im Internet neu: Eigenen Angaben zufolge werden Informationen nun kompakter dargestellt. Viele Informationen wie Abflüge und Ankünfte finden Nutzer zudem bereits auf der Startseite. Neben Endkunden können sich auch Journalisten über den komplett überarbeiteten Internetauftritt informieren. In der Rubrik „Business“ finden Geschäftspartner zudem Angaben etwa zu Veranstaltungsräumen oder Werbemöglichkeiten.

Die Seite ist auf Deutsch, Englisch und Niederländisch verfügbar und auch für die mobile Nutzung optimiert. Um den Zugriff am Flughafen selbst zu erleichtern, bietet der Airport Fluggästen und Besuchern kostenloses WLAN im Flughafenterminal an.

Internet: www.rhein-erft-tourismus.de | www.fmo.de

Dieser Artikel wurde verschlagwortet unter:

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

07.03.2019

Neue Bauhaus-Touren führen durch NRW

Zur NRW-Tournews

15.01.2021

Corona-Pandemie beschert auch NRW-Tourismus historischen Einbruch

Zur Pressemitteilung

15.01.2021

erste Hochrechnung für 2020 und aktuelle Beherbergungsstatistik Jan.-Nov. 2020

Zur Branchennews

15.01.2021

Den Einbruch der Gäste- und Übernachtungszahlen 2020 auch in #DeinNRW kann man historisch nennen: Die Gästezahlen f… https://t.co/VqELlV2rTn

Tourismus NRW auf Twitter folgen

12.01.2021

Achtung, Radler, Ihr seid gefragt! Der @FahrradClub ruft alle, die sich beteiligen möchten, dazu auf, für bis zu 1.… https://t.co/t2vmEdSuXT

Tourismus NRW auf Twitter folgen

07.03.2019

In eigener Sache

Zur NRW-Tournews

08.01.2021

Hoffentlich geht es bald wieder aufwärts und wir können endlich wieder #Kultur genießen 🙏. @lwl_aktuell und… https://t.co/lPa6KE5cBC

Tourismus NRW auf Twitter folgen