Eine Frau sitzt im Schneidersitz am See und macht Yoga

22.02.2017

Reiseland NRW wirbt um gesundheitsbewusste Gäste

„Reisemarkt“ der Rheinischen Post findet zum siebten Mal statt

Autor: Tonia Haag

Gemeinsam mit seinen Partnern aus dem EFRE-Projekt „Gesundheitstourismus 4.0“ hat Tourismus NRW in Düsseldorf um gesundheitsbewusste Gäste geworben. Beim „Reisemarkt“ der Rheinischen Post in den Schadow-Arkaden präsentierten die Partner am 19. Februar 2017 gesundheitstouristische Angebote aus Nordrhein-Westfalen. Die Messe, die sich insbesondere an Gesund- und Aktivurlauber richtet, fand dieses Jahr zum siebten Mal statt. Neben Tourismus NRW sind an dem EFRE-Projekt die Tourismusorganisationen des Sauerlands und des Teutoburger Walds sowie die Gesundheitsagentur NRW beteiligt.

Dieser Artikel wurde verschlagwortet unter:

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

22.07.2021

⚠ @DEHOGA_NRW, @deutschetelekom und Bundesverband der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft haben unter 0800/9886071 H… https://t.co/d4Jrko1qME

Tourismus NRW auf Twitter folgen

28.07.2021

Niedergermanischer Limes von der UNESCO als Welterbe ausgezeichnet

Zur Pressemitteilung

29.07.2021

Soforthilfe für Museen und Bestandsaufnahme durch LWL

Zur Branchennews

22.07.2021

Angesichts der Hochwasserkatastrophe informieren wir auf unserem Branchenportal über die aktuelle Lage im Land sowi… https://t.co/SDPLLUzRLr

Tourismus NRW auf Twitter folgen

28.07.2021

Neuheit in @nettetal_de am #Niederrhein: Dort hat ruf Jugendreisen seinen ersten Friendsclub in Deutschland eröffne… https://t.co/9jnc2hHy1C

Tourismus NRW auf Twitter folgen