Eine Frau sitzt im Schneidersitz am See und macht Yoga

22.02.2017

Reiseland NRW wirbt um gesundheitsbewusste Gäste

„Reisemarkt“ der Rheinischen Post findet zum siebten Mal statt

Autor: Tonia Haag

Gemeinsam mit seinen Partnern aus dem EFRE-Projekt „Gesundheitstourismus 4.0“ hat Tourismus NRW in Düsseldorf um gesundheitsbewusste Gäste geworben. Beim „Reisemarkt“ der Rheinischen Post in den Schadow-Arkaden präsentierten die Partner am 19. Februar 2017 gesundheitstouristische Angebote aus Nordrhein-Westfalen. Die Messe, die sich insbesondere an Gesund- und Aktivurlauber richtet, fand dieses Jahr zum siebten Mal statt. Neben Tourismus NRW sind an dem EFRE-Projekt die Tourismusorganisationen des Sauerlands und des Teutoburger Walds sowie die Gesundheitsagentur NRW beteiligt.

Dieser Artikel wurde verschlagwortet unter:

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

26.04.2017

Rechnen wie die Römer

Zur NRW-Tournews

19.04.2017

ADAC und Tourismus NRW geben Tipps für Naturtrips in NRW

Zur Pressemitteilung

28.04.2017

Expertenworkshops zum Thema Gesundheit und Digitales

Zur Branchennews

28.04.2017

Die Lippe wird natürlicher und wilder. Kostenpunkt: 300 Millionen Euro. Wir freuen uns auf neue Naherholungsgebiete! https://t.co/jewaLyOiCf

Tourismus NRW auf Twitter folgen

27.04.2017

Wir empfehlen: Sole, Moor und Heilwässer im @teutoburgerwald und die schönen Kurorte im @Sauerland_DE.… https://t.co/jMXTI2Vrz6

Tourismus NRW auf Twitter folgen

26.04.2017

NRW-Radtour führt durchs Ruhrgebiet und das Neanderland

Zur NRW-Tournews

27.04.2017

Bei den Hotelpreisen liegen Köln und Düsseldorf deutschlandweit vorn, zeigt eine HRS-Analyse via @tophotel : https://t.co/TmaFWFhGe8

Tourismus NRW auf Twitter folgen