04.10.2016

Reiseland NRW präsentiert sich auf der RehaCare

Broschüre mit barrierefreien Erlebnisangeboten dient als zentrales Informationsmedium

Autor: Silke Dames

Auf der weltgrößten Fachmesse für Rehabilitation, Prävention, Inklusion hat der Tourismus NRW barrierefreie Reiseziele aus Nordrhein-Westfalen vorgestellt. Vom 28. September bis 1. Oktober 2016 hat sich der touristische Dachverband gemeinsam mit Vertretern aus sieben anderen Bundesländern sowie der AG Barrierefreie Reiseziele auf der RehaCare in Düsseldorf präsentiert. Als zentrales Informationsmedium diente dabei  die Broschüre „Barrierefreie Erlebnisse in NRW“, die einen Überblick über Hotels und andere touristische Einrichtungen im Land gibt, die nach dem bundesweiten Kennzeichnungssystem „Reisen für Alle“ zertifiziert sind.

Insgesamt waren mehr als 900 Aussteller aus rund 35 Ländern auf dem Branchentreff vertreten. Die Themen Reise und Freizeit gehören zu den Angebotsschwerpunkten der Leitmesse.

Internet: www.dein-nrw.de/barrierefrei

Dieser Artikel wurde verschlagwortet unter:

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

12.12.2018

Neue Bereiche im Deutschen Bergbau-Museum eröffnen

Zur NRW-Tournews

07.12.2018

Vertreter aus Politik, Tourismus und Kultur diskutieren beim Kulturfachkongress in Münster

Zur Pressemitteilung

04.12.2018

Tourismus NRW legt Natur-Magazin neu auf

Zur Branchennews

14.12.2018

Und noch ein Tourismuspreis der Sparkassen Westfalen-Lippe geht nach #Südwestfalen: Der Bilderpool der Regionen… https://t.co/j5lH2XZ8qP

Tourismus NRW auf Twitter folgen

14.12.2018

Nicht nur Gäste umwerben, sondern auch die Fachkräfte für Hotellerie und Gastronomie. Wie’s geht, zeigt das Projekt… https://t.co/KN06ahUBZC

Tourismus NRW auf Twitter folgen

12.12.2018

Kultureller und sportlicher Hochgenuss: Die Highlights 2019 in NRW

Zur NRW-Tournews

14.12.2018

Ein, nein zwei herzliche Glückwünsche nach Südwestfalen! Beim Sparkassen-Tourismuspreis 2018 haben der Bilderpool S… https://t.co/aFdVNwsO3M

Tourismus NRW auf Twitter folgen