04.10.2016

Reiseland NRW präsentiert sich auf der RehaCare

Broschüre mit barrierefreien Erlebnisangeboten dient als zentrales Informationsmedium

Autor: Silke Dames

Auf der weltgrößten Fachmesse für Rehabilitation, Prävention, Inklusion hat der Tourismus NRW barrierefreie Reiseziele aus Nordrhein-Westfalen vorgestellt. Vom 28. September bis 1. Oktober 2016 hat sich der touristische Dachverband gemeinsam mit Vertretern aus sieben anderen Bundesländern sowie der AG Barrierefreie Reiseziele auf der RehaCare in Düsseldorf präsentiert. Als zentrales Informationsmedium diente dabei  die Broschüre „Barrierefreie Erlebnisse in NRW“, die einen Überblick über Hotels und andere touristische Einrichtungen im Land gibt, die nach dem bundesweiten Kennzeichnungssystem „Reisen für Alle“ zertifiziert sind.

Insgesamt waren mehr als 900 Aussteller aus rund 35 Ländern auf dem Branchentreff vertreten. Die Themen Reise und Freizeit gehören zu den Angebotsschwerpunkten der Leitmesse.

Internet: www.dein-nrw.de/barrierefrei

Dieser Artikel wurde verschlagwortet unter:

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

26.04.2017

Rechnen wie die Römer

Zur NRW-Tournews

19.04.2017

ADAC und Tourismus NRW geben Tipps für Naturtrips in NRW

Zur Pressemitteilung

28.04.2017

Expertenworkshops zum Thema Gesundheit und Digitales

Zur Branchennews

28.04.2017

Die Lippe wird natürlicher und wilder. Kostenpunkt: 300 Millionen Euro. Wir freuen uns auf neue Naherholungsgebiete! https://t.co/jewaLyOiCf

Tourismus NRW auf Twitter folgen

27.04.2017

Wir empfehlen: Sole, Moor und Heilwässer im @teutoburgerwald und die schönen Kurorte im @Sauerland_DE.… https://t.co/jMXTI2Vrz6

Tourismus NRW auf Twitter folgen

26.04.2017

NRW-Radtour führt durchs Ruhrgebiet und das Neanderland

Zur NRW-Tournews

27.04.2017

Bei den Hotelpreisen liegen Köln und Düsseldorf deutschlandweit vorn, zeigt eine HRS-Analyse via @tophotel : https://t.co/TmaFWFhGe8

Tourismus NRW auf Twitter folgen