Duisburger Innenhafen in der Dämmerung

15.08.2016

Radreiseveranstalter erkunden den Rheinradweg

Dreitägiger Fam-Trip nach Düsseldorf und an den Niederrhein

Autor: Tonia Haag

Bei einem dreitägigen Fam-Trip haben rund 20 Mitarbeiter verschiedener Reiseveranstalter aus Deutschland und Österreich den Rheinradweg rund um Düsseldorf und am Niederrhein näher kennengelernt. Neben diversen Radtouren standen vom 4. bis 6. August 2016 unter anderem Führungen durch das mittelalterliche Zons, Duisburg und Xanten auf dem Programm. Auch die Düsseldorfer Altstadt, Schloss Benrath sowie der Duisburger Innenhafen und der Landschaftspark Duisburg-Nord waren Ziel der Tour.

Ziel der Reise war es, den Reiseveranstaltern die Vorzüge des Rheinradwegs zu zeigen. Organisiert wurde der Trip von der Radregion Rheinland sowie den Tourismusorganisationen der Städte Düsseldorf und Duisburg und des Niederrheins. Bei der Durchführung unterstützte zudem der Radreiseanbieter Velociped, der bereits Pauschalen zum Rheinradweg anbietet. Tourismus NRW unterstützte die Tour ebenfalls.

Dieser Artikel wurde verschlagwortet unter:

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

07.03.2019

Neue Bauhaus-Touren führen durch NRW

Zur NRW-Tournews

10.12.2019

7,6 Millionen Euro für neue Tourismusprojekte - Tourismus will Standortmarketing stärken

Zur Pressemitteilung

19.12.2019

Beherbergungsstatistik Jan.-Okt. 2019

Zur Branchennews

20.01.2020

Der Online-Campingführer https://t.co/eOGDwsGzIN hat die 110 beliebtesten Campingplätze aus ganz Europa gekürt. Vie… https://t.co/NRunSCej3j

Tourismus NRW auf Twitter folgen

17.01.2020

Laut Prognose des Statistischen Bundesamts hat der Deutschlandtourismus 2019 einen neuen Rekord erzielt. Knapp 500… https://t.co/MyFVUyBwEK

Tourismus NRW auf Twitter folgen

07.03.2019

In eigener Sache

Zur NRW-Tournews

15.01.2020

Een goede morgen van de #vakantiebeursvakdag! Wir haben rund 20 niederländische Reiseprofis, Blogger und Journalist… https://t.co/C5tjw4W7SE

Tourismus NRW auf Twitter folgen