Eine Bank im Kurpark Bad Salzuflen steht in der Sonne.

06.03.2014

Pressemappe zur Talkrunde zum Gesundheitstourismus in NRW auf der ITB Berlin 2014

Autor: Julie Sengelhoff

Die Talkrunde zum Thema „Auf zu Wasser, Moor und Sole – Bedeutung und Potenziale des Gesundheitstourismus in NRW“ am 6. März 2014 auf der ITB in Berlin diente dazu, die Potenziale und Bedeutung des Gesundheitstourismus für Nordrhein-Westfalen hervorzuheben. Mit der Moderatorin und WDR-Journalistin Antje Zimmermann sprachen:

  • Dr. Günther Horzetzky, Staatssekretär im NRW-Wirtschaftsministerium,
  • Dr. Heike Döll-König, Geschäftsführerin des Tourismus NRW e.V.,
  • Stefan Kohlhase, Hoteldirektor GERRY WEBER Sportpark Hotel,
  • Birgit Schrott, stellvertretende Kurdirektorin Bad Salzuflen und
  • Volker Bäumel, Coaching und Verkehrs- und Kneippverein Saalhausen e.V.

Neben Informationen zum Gesundheitstourismus gab es ein Heilwasser-Tasting mit Gewinnspiel, ein Miniatur-Gradierwerk zum Durchatmen und Moor zum Anfassen.

 

Unten finden Sie sämtliche Presseunterlagen zur Talkrunde zum Download.

Dieser Artikel wurde verschlagwortet unter:

Download
Artikel als PDF

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

22.11.2017

Städtetourismus kreativ: Blick hinter die Kulissen der Modestadt Düsseldorf

Zur NRW-Tournews

17.11.2017

Kreative Ideen für den Städtetourismus in NRW: Sechs Gewinner der #urbanana-Awards stehen fest

Zur Pressemitteilung

20.11.2017

NRW-Magazin auf Niederländisch erschienen

Zur Branchennews

22.11.2017

Die Stadt Höxter plant, sich um die Ausrichtung der Landesgartenschau 2023 zu bewerben 🌵https://t.co/LKlqb4UnL6

Tourismus NRW auf Twitter folgen

21.11.2017

Es müssen nicht immer Weihnachtssterne sein! Beim China Light-Festival im Kölner Zoo leuchten Fische, Drachen und T… https://t.co/raUXOeqNjR

Tourismus NRW auf Twitter folgen

22.11.2017

Eröffnungen, Jubiläen, Ausstellungen: Highlights 2018

Zur NRW-Tournews

21.11.2017

Wer mit unserem Branchennewsletter NRW.Touristik Update und weiteren Newslettern immer auf dem Laufenden sein möcht… https://t.co/qFgLGhfJ9E

Tourismus NRW auf Twitter folgen