Kaiser-Karls-Park mit Frühjahrsflor

20.07.2017

Positive Halbzeit-Bilanz zur Landesgartenschau

Bürgermeister Andreas Bee und die Geschäftsführung zeigen sich zufrieden

Autor: Hannah Förster

Nach 93 Tagen zieht die Landesgartenschau ein erste Bilanz und kann mit 284.762 Besuchern eine positive Kennzahl aufweisen. Auch bei den Zahlen zu Dauerkarten, Führungen, Busgruppen und Kursen hat die Landesgartenschau die Erwartungen mindestens erfüllt, teilweise sogar übertroffen. Das anvisierte Ziel von 480.000 Gästen nach der Gesamtlaufzeit von 187 Tagen erscheint damit sicher erreichbar.

Besonders herausragend sind auch die Mediawerte: Von Anfang April bis Ende Juni 2017 sind mehr als 4.000 Artikel in Zeitungen und Zeitschriften erschienen und fast 2.000 Beiträge in Online-Foren, Funk und Fernsehen. Dabei geht die Medienresonanz nicht nur über die Region Oswestfalen-Lippe, sondern auch über die Grenzen Nordrhein-Westfalens hinaus.

 

 

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

21.09.2021

Wir wussten ja schon lange, dass die @InselHombroich ein ganz besonderes Kleinod ist 😍. Jetzt ist sie mit dem Europ… https://t.co/hCTpCtZCiH

Tourismus NRW auf Twitter folgen

22.09.2021

Ausschreibung zum urbanana-Award 2022 gestartet

Zur Pressemitteilung

24.09.2021

Tourismus NRW wirbt in Österreich für Reiseland Nordrhein-Westfalen

Zur Branchennews

17.09.2021

Mittwoch sind wir mit unserem @goingurbanana-Projekt auf der #ruhrSTARTUPWEEK dabei. Ab 18 Uhr diskutieren wir mit… https://t.co/7UFBAdTG7Y

Tourismus NRW auf Twitter folgen

24.09.2021

Das dürfte Motor- und E-Sport-Begeisterte freuen: Der @ADAC Nordrhein eröffnet in Essen eine eSports-Lounge, in der… https://t.co/S8vXHxDRcs

Tourismus NRW auf Twitter folgen