30.05.2017

Pink Floyd exhibition due to arrive in Dortmund in 2018

Over 350 items from 50 years of the band’s history

Autor: Julia Bauer

From London to Dortmund: The first Pink Floyd exhibition in the world will come to the Ruhr area in the spring of 2018. Following its première at the Victoria and Albert Museum, the show, called “The Pink Floyd Exhibition: Their Mortal Remains” will travel to the Dortmunder U centre via Rome. The exhibition was curated in close cooperation with the band members and includes over 350 items from 50 years, with instruments, hand-written song texts and drawings and graphics for the visual design of the albums and stage sets. Visitors can expect a multi-media audio-visual journey to the Pink Floyd cosmos. Dortmund is the only city in the German-speaking area and the Benelux states where the exhibition will be shown.

Internet: www.dortmund.de | www.vam.ac.uk

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

21.06.2017

Ausgezeichnet: Nordeifel ist eine der nachhaltigsten Tourismusdestination Deutschlands

Zur NRW-Tournews

12.06.2017

Neue englische Szene-Guides durch #urbanana

Zur Pressemitteilung

22.06.2017

Beherbergungsstatistik: Überdurchschnittliches Wachstum im April

Zur Branchennews

22.06.2017

Österreich - Frankreich - Belgien: Der Grand Départ lässt das Interesse an Düsseldorfreisen ansteigen… https://t.co/K3o6J8yWiH

Tourismus NRW auf Twitter folgen

22.06.2017

Heute erstmals auf #Schalke: Die Auswertungstagung der Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen e.V. #Reiseanalyse https://t.co/DeXu8QUFZi

Tourismus NRW auf Twitter folgen

21.06.2017

Neu: Bochum nutzt WhatsApp als touristischen Infokanal

Zur NRW-Tournews

22.06.2017

Best Practice: Bochum Marketing kommuniziert nun auch über #Whatsapp! @bochum_de

Tourismus NRW auf Twitter folgen