30.05.2017

Pink Floyd exhibition due to arrive in Dortmund in 2018

Over 350 items from 50 years of the band’s history

Autor: Julia Bauer

From London to Dortmund: The first Pink Floyd exhibition in the world will come to the Ruhr area in the spring of 2018. Following its première at the Victoria and Albert Museum, the show, called “The Pink Floyd Exhibition: Their Mortal Remains” will travel to the Dortmunder U centre via Rome. The exhibition was curated in close cooperation with the band members and includes over 350 items from 50 years, with instruments, hand-written song texts and drawings and graphics for the visual design of the albums and stage sets. Visitors can expect a multi-media audio-visual journey to the Pink Floyd cosmos. Dortmund is the only city in the German-speaking area and the Benelux states where the exhibition will be shown.

Internet: www.dortmund.de | www.vam.ac.uk

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

20.02.2019

15 neue Radrouten fürs Ruhrgebiet vorgestellt

Zur NRW-Tournews

20.02.2019

Tourismus NRW auf der ITB: Neue Landestourismusstrategie und neue Entdecker-Kampagnen

Zur Pressemitteilung

19.02.2019

Reiseland NRW lockt Briten mit Stadt- und Outdoortipps

Zur Branchennews

28.01.2019

Schöne Übersicht vom @Tourismusblog zu den 25 digitalen Trends im Tourismus 2019: https://t.co/wpGXnCaJWo #Digitalisierung

Tourismus NRW auf Twitter folgen

25.01.2019

Das CIM-Scout-Team hat das Tagungsland NRW unter die Lupe genommen – und sie waren ziemlich beeindruckt, wenn man i… https://t.co/giQjbWCkqn

Tourismus NRW auf Twitter folgen

20.02.2019

Bonner Weg der Demokratie wird erweitert

Zur NRW-Tournews

24.01.2019

Bei der 12. OWL Kulturkonferenz am 12. Februar im Heinz Nixdorf MuseumsForum in Paderborn wird die Frage diskutiert… https://t.co/58wZmYgrEB

Tourismus NRW auf Twitter folgen