22.11.2017

Pauschalreiserichtline: Was ändert sich für Organisationen und Betriebe?

Das ab Juli 2018 geltende neue Reiserecht unterscheidet künftig zwischen Pauschalen und verbundenen Reiseleistungen

Autor: Valeria Melis

Zum 1. Januar 2018 tritt ein neues Reiserecht in Kraft, das zum 1. Juli 2018 umgesetzt wird. Tourismusorganisationen müssen rechtzeitig prüfen, was sich für sie ändert. Dazu gehört die Handlungsform, unter die sie im Rahmen des neuen Rechts künftig fallen – Reiseveranstalter, Reisevermittler oder als sogenannter Vermittler verbundener Reiseleistungen – und ihre Tätigkeit den neuen gesetzlichen Vorgaben anpassen.

So bringt das künftig geltende Reiserecht eine Reihe neuer Informationspflichten gegenüber dem Reisenden, bei deren Nichtbeachtung die Gefahr für die Tourismusorganisationen besteht, ungewollt in die Veranstalterhaftung zu geraten. Es gilt darüber hinaus auch zu prüfen, ob es sich bei den von Tourismusorganisationen dargestellten Angeboten um Pauschalen handelt oder um eine neu eingeführte Reiseform, die „verbundene Reiseleistung“.

Der DTV (Deutscher Tourismus Verband) hat hierzu einen Praxisleitfaden entwickelt, der über diesen Link abrufbar ist. Darüber hinaus stellt der Deutsche Reise Verband (DRV) Erklärvideos zur Verfügung, die aus Reisebüro- und Vermittlersicht interessant sind. Weitere Informationen stellt der Deutsche Industrie- und Handelskammertag auf seinen Internetseiten zur Verfügung.

Der DTV organisiert darüber hinaus Seminare zum Thema Pauschalreiserichtlinie, unter anderem auch in Düsseldorf. Zur Anmeldung gelangen Sie über diesen Link.

IHR KONTAKT

Valeria Scalerandi (in Elternzeit)

Referentin PR & Kommunikation FLOW.NRW & urbanana
Völklinger Straße 4, 40219 Düsseldorf
Telefon: +49 (0) 211 91 320 -532
Telefax: +49 (0) 211 91 320 -555

WEITERE INFORMATIONEN

11.06.2021

Der @WDR ist für "Wunderschön" am #Niederrhein geradelt - vorbei an Wassermühlen, Schlössern, mittelalterlichen Stä… https://t.co/P9tmJhxJtb

Tourismus NRW auf Twitter folgen

07.06.2021

Fachkongress zur Bedeutung von kreativen Stadträumen für Tourismus und Standortattraktivität

Zur Pressemitteilung

10.06.2021

Tourismus NRW wirbt in der Schweiz

Zur Branchennews

08.06.2021

Urlaub ohne 🚗? Geht sehr gut in Winterberg. Bei einer @ADAC-Untersuchung zum Thema nachhaltige Mobilität konnte die… https://t.co/R2e0Msw2JP

Tourismus NRW auf Twitter folgen

15.06.2021

Das @UNESCOWelterbe @ZOLLVEREIN ist unglaublich weitläufig, da kann man sich schnell verlaufen oder die spannendste… https://t.co/N820FPygLV

Tourismus NRW auf Twitter folgen