Flugzeug in der Dämmerung

05.06.2020

NRW-Flughäfen erleben historischen Einbruch

Nur knapp 8.400 Passagiere wollten im April fliegen

Autor: Tonia Haag

Die Passagierzahlen an den sechs Hauptverkehrsflughäfen in Nordrhein-Westfalen sind im April massiv eingebrochen. Laut IT.NRW gingen die Zahlen um 99,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat zurück. Insgesamt flogen damit nur knapp 8.400 Passagiere an den Flughäfen ab, etwa drei Viertel von ihnen ins Ausland. Im Vorjahr waren es im gleichen Monat 1,9 Millionen Menschen.

Mehr Informationen: www.it.nrw

WEITERE INFORMATIONEN

14.04.2021

Was Essen ausmacht? @UNESCOWelterbe, Industriekultur, Kunst und Kultur von Weltrang, ganz viel Grün und so viel meh… https://t.co/nttkBfwQLp

Tourismus NRW auf Twitter folgen

18.03.2021

Beuys & Bike: Auf dem Rad zum Jubilar

Zur Pressemitteilung

25.03.2021

Neues Reisemagazin stellt kulturelle Highlights in den Vordergrund

Zur Branchennews

13.04.2021

Düsseldorfer Musikgeschichte gibt's jetzt auch auf der Plattform Google Arts & Culture. Rein in die digitale Ausste… https://t.co/bYqhmsSSX8

Tourismus NRW auf Twitter folgen

16.04.2021

Radtouren kann man nie genug planen 🚴😍. 15 der schönsten Touren durch #DeinNRW gibt's samt Geheimtipps am Wegesrand… https://t.co/3hCKZZEASD

Tourismus NRW auf Twitter folgen