Glashütte Gernheim zeigt Parfümflakons aus verschiedenen Epochen

06.07.2016

Museum Glashütte Gernheim: Edle Düfte in feinen Flakons

Besucher können ihr eigenes Parfüm erstellen

Autor: Silke Dames

Wie wichtig die Rolle der Verpackung ist, zeigt die Ausstellung „Parfüm“ in der Glashütte Gernheim in Petershagen. Bis 11. September 2016 sind gläserne Parfümflakons von der Antike bis heute zu sehen. Zu den Ausstellungsstücken gehören etwa individuell verzierte Fläschchen für die Handtasche, große farbige Flakons mit eingeschliffenen Stopfen oder Zerstäubern für den Toilettentisch sowie Originalgefäße einzelner Parfümhersteller mit aufwendig gestalteten Papieretiketten. Aber auch die Inhalte sind Thema der Schau: Duftstoffe, ihre Herstellung, ihre Wirkungsweise und ihre kulturgeschichtliche Bedeutung werden ebenfalls behandelt. In Kursen können Besucher ihr eigenes Parfümöl oder eine Duftsalbe kreieren.

Das Museum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe zeigt Techniken der historischen Glasfertigung an einem Originalschauplatz: Im Gernheimer Glasturm von 1826, einem der letzten beiden erhaltenen Gebäude dieser Art in Deutschland, stellen Glasmacher täglich aus glühender Glasmasse mit Pfeife, Holzform und Schere Gefäße her. Gleich nebenan werden die Gläser durch Schliff und Gravur vor den Augen der Besucher veredelt.  Jüngst ist diese manuelle Glasfertigung von der Deutschen Unesco-Kommission als immaterielles Kulturerbe klassifiziert worden.

Internet: www.glashuette-gernheim.de

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

21.06.2017

Ausgezeichnet: Nordeifel ist eine der nachhaltigsten Tourismusdestination Deutschlands

Zur NRW-Tournews

12.06.2017

Neue englische Szene-Guides durch #urbanana

Zur Pressemitteilung

23.06.2017

Sparkassenverband Westfalen-Lippe veröffentlicht Tourismusbarometer 2017

Zur Branchennews

26.06.2017

Förderprojekte der NRW-Stiftung sind auf der #NRWRadtour sichtbar - Tourismus NRW ist als Unterstützer mit an Bord… https://t.co/l5ID5R9VUv

Tourismus NRW auf Twitter folgen

23.06.2017

Auch im April legt NRW bei den Gästeankünften und -übernachtungen überdurchschnittlich zu https://t.co/nHAWVAKfbc… https://t.co/714nkD91i3

Tourismus NRW auf Twitter folgen

21.06.2017

Neu: Bochum nutzt WhatsApp als touristischen Infokanal

Zur NRW-Tournews

23.06.2017

Unsere saisonalen Themenpakete zum Reiseland #NRW helfen Journalisten bei Themenfindung und Recherche. https://t.co/z3DmdDGvjo

Tourismus NRW auf Twitter folgen