Luftbild des barrierefreien Baumwipfelpfads mit einer Gesamtlauflänge von 1.635 Metern

11.05.2016

Panarbora-Radweg eröffnet

Im Bergischen Land ist so ein insgesamt 75 Kilometer langer Rundweg entstanden

Autor: Silke Dames

Im Bergischen Land gibt es einen neuen Rundkurs für Radler: Mit der Eröffnung des zehn Kilometer langen Panarbora-Radwegs, der vom Naturerlebnispark Panarbora in Waldbröl bis nach Windeck-Schladern ins Siegtal führt, ist ein neuer insgesamt 75 Kilometer langer Rundweg entstanden. Dieser führt von Windeck weiter entlang der Sieg bis nach Hennef und von dort aus als Nutscheidhöhenweg zurück zum Naturlerlebnispark Panarbora nach Waldbröl. Dort erwartet Besucher unter anderem ein barrierefreier Baumwipfelpfad mit 40 Meter hohem Aussichtsturm.

Der neue Weg, der durch das Symbol eines Rades mit Baumscheibe als Vorderrad gekennzeichnet ist, verbindet somit Siegtalradweg und Nutscheidhöhenweg.

Internet: www.radregionrheinland.de | www.obk.de

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

07.03.2019

Neue Bauhaus-Touren führen durch NRW

Zur NRW-Tournews

26.06.2020

Tourismus NRW sucht Blogger*in zum Thema Barrierefreiheit

Zur Pressemitteilung

13.07.2020

Landesregierung beschließt Änderungen an Corona-Schutzverordnung

Zur Branchennews

09.07.2020

Die Nordeifel, in der der einzige Nationalpark in #DeinNRW liegt, setzt sich schon länger für nachhaltiges Reisen e… https://t.co/ITLReMRIor

Tourismus NRW auf Twitter folgen

07.07.2020

Die Bergischen Drei Wuppertal, Solingen und Remscheid haben zur Ankurbelung des #Tourismus ein neues Angebot aufgel… https://t.co/x5c8faB3BI

Tourismus NRW auf Twitter folgen

07.03.2019

In eigener Sache

Zur NRW-Tournews

02.07.2020

Düsseldorf hat ein neues Angebot für Kunstliebhaber entwickelt: Die schönsten Orte und Ausstellungen in… https://t.co/uHNFnEfdxt

Tourismus NRW auf Twitter folgen