Unterschiedliche Medien sowie eine besondere Raumgestaltung und Farbgebung in Blautönen zeichnet die Ausstellung Bestimmung: Herrenmensch. NS-Ordensburgen zwischen Faszination und Verbrechen“ aus

25.10.2017

NS-Ausstellung Vogelsang gewinnt German Design Award

Zusammen mit dem Denkmalbereich der Burg zog die 2016 eröffnete Ausstellung im ersten Jahr rund 270.000 Besucher an

Autor: Silke Dames

In gleich zwei Kategorien hat das Forum Vogelsang IP mit seiner Ausstellung „Bestimmung: Herrenmensch. NS-Ordensburgen zwischen Faszination und Verbrechen“ den German Design Award gewonnen. Sowohl im Bereich „Fair & Exhibition“ als auch beim „Universal Design“ ist die im September 2016 eröffnete Dauerausstellung als Sieger hervorgegangen. Die multimediale, barrierefreie und 4-sprachige Ausstellung auf der einstigen NS-Ordensburg nimmt den historischen Ort aus verschiedenen Perspektiven in den Blick. Besonderen Wert legten die Kuratoren auf eine besondere Raum- und Farbgestaltung, so wird durch Öffnungen der Außenwände auch das umliegende Gelände als Exponat in die Schau integriert.

Zusammen mit dem Denkmalbereich der Burg zog die Ausstellung im ersten Jahr gut 270.000 Besucher an, vor allem aus deutschen Fernzielen und den Benelux-Ländern. Neben einer zweiten Dauerausstellung zum Thema Natur bietet Vogelsang IP, das zugleich die zentrale Anlauf- und Informationsstelle des Nationalparks Eifel ist, ein Seminar- und Tagungszentrum, eine Gastronomie mit außergewöhnlichem Landschaftsblick sowie eine Aussichtsplattform auf einem 48 Meter hohen historischen Turm.

Der 2012 initiierte „German Design Award“ zählt zu den anerkanntesten Design-Wettbewerben weltweit. Vergeben wird der Preis vom Rat für Formgebung, der damit innovative Produkte und Projekte, ihre Hersteller und Gestalter auszeichnet, die in der deutschen und internationalen Designlandschaft wegweisend sind.

Internet: www.vogelsang-ip.de | www.german-design-award.com

 

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

07.03.2019

Neue Bauhaus-Touren führen durch NRW

Zur NRW-Tournews

23.11.2020

Tourismus NRW fordert längerfristige Hilfen und Perspektiven für Branche

Zur Pressemitteilung

19.11.2020

Neue Erkenntnisse über Auswirkungen der Corona-Pandemie

Zur Branchennews

24.11.2020

#DeinNRW ist eine Schatztruhe voller Kulturreiseziele. Sie müssen nur entdeckt werden: Jens Nieweg stellt gerade un… https://t.co/BhgXYTiA6x

Tourismus NRW auf Twitter folgen

24.11.2020

Jetzt gleich startet die #LVRKulturkonferenz - erstmals digital. Wir sind total gespannt und freuen uns auf die bei… https://t.co/94on7UdC2j

Tourismus NRW auf Twitter folgen

07.03.2019

In eigener Sache

Zur NRW-Tournews

20.11.2020

Super Idee, das #MuseumfürZuhause! Wenn wir schon nicht ins Museum können, kommt es wenigstens zu uns 👍. #Tourismus… https://t.co/jMA56BtwJ8

Tourismus NRW auf Twitter folgen