Doppelbock des Welterbes Zollverein in Essen bei Nacht

10.07.2014

NRW-Wirtschaftsminister begibt sich zum zweiten Mal auf Tourismusreise

Autor: Julie Sengelhoff

Düsseldorf, 10. Juli 2014: Vom 14. bis 16. Juli 2014 reist der nordrhein-westfälische Wirtschaftsminister, Garrelt Duin, zu touristischen Zielen in den Regionen Ruhrgebiet, Münsterland, Niederrhein, Eifel, Aachen und Rhein-Erft-Kreis. Nach 2013 ist es bereits die zweite touristische Sommerreise des Ministers.

„Mit meiner zweiten touristischen Sommerreise möchte ich erneut für das Reiseland NRW werben. Vier Rekordjahre in Folge seit 2010 haben uns einen Zuwachs beim Übernachtungstourismus von insgesamt 14,2 Prozent beschert. Dieser Aufwärtstrend hält an.  Mit einem Übernachtungsplus von 3,7% in den ersten vier Monaten dieses Jahres  liegen wir wieder deutlich über dem Bundestrend. Das zeigt, dass immer mehr Gäste die Vielfalt unsere touristischen Angebote zu schätzen wissen“, erklärte NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin.

Bei seiner diesjährigen Tourismusreise will sich Minister Duin auch über neue Projekte informieren und sich mit den Verantwortlichen in den Regionen über die Weiterentwicklung des Tourismus austauschen. Darüber hinaus gilt es, die Öffentlichkeit auf die Aktivitäten im Landesmarketing des Tourismusverbandes und die Stärken der Tourismusregionen aufmerksam zu machen. Im Mittelpunkt des Programms der Ministerreise stehen 2014 insbesondere der Kultur- und der Aktivtourismus sowie naturtouristische und barrierefreie Angebote in Nordrhein-Westfalen.

Am ersten Tag der Reise, dem 14. Juli 2014, stehen die Regionen Ruhrgebiet und Münsterland auf dem Programm. Am 15. Juli geht es in die Region Niederrhein und nach Aachen. Am 16. Juli, dem letzten Tag der Sommertour, führt die Sommerreise in die Eifel und in den Rhein-Erft-Kreis.

Organisiert hat Tourismus NRW die Sommerreise des Ministers gemeinsam mit dem NRW-Wirtschaftsministerium und den Tourismusorganisationen der Regionen Ruhrgebiet, Münsterland, Niederrhein, Eifel, Aachen und Rhein-Erft-Kreis. Die erste Tourismusreise von Duin im Jahr 2013 führte in die Regionen Sauerland, Teutoburger Wald, ins Bergische Land und nach Köln.

Die exakte Reiseroute mit Hinweisen, wann und wo der Minister journalistisch begleitet werden kann, gibt es unter  www.wirtschaft.nrw.de (Bereich „Presse/Pressetermine“) sowie unter www.touristiker-nrw.de.

Über die einzelnen Stationen der Ministerreise berichtet Tourismus NRW live auf Twitter: https://twitter.com/nrw_tourismus.

Download
Artikel als PDF

WEITERE INFORMATIONEN

Ablaufplan der touristischen Sommerreise von Garrelt Duin

Tourismus NRW

Vom 14. bis 16. Juli 2014 reist der nordrhein-westfälische Wirtschaftsminister, Garrelt Duin, zu touristischen Zielen in den Regionen Ruhrgebiet, Münsterland, Niederrhein, Eifel, Aachen und Rhein-Erft-Kreis.

herunterladen

IHR KONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

07.03.2019

Neue Bauhaus-Touren führen durch NRW

Zur NRW-Tournews

23.11.2020

Tourismus NRW fordert längerfristige Hilfen und Perspektiven für Branche

Zur Pressemitteilung

19.11.2020

Neue Erkenntnisse über Auswirkungen der Corona-Pandemie

Zur Branchennews

24.11.2020

#DeinNRW ist eine Schatztruhe voller Kulturreiseziele. Sie müssen nur entdeckt werden: Jens Nieweg stellt gerade un… https://t.co/BhgXYTiA6x

Tourismus NRW auf Twitter folgen

24.11.2020

Jetzt gleich startet die #LVRKulturkonferenz - erstmals digital. Wir sind total gespannt und freuen uns auf die bei… https://t.co/94on7UdC2j

Tourismus NRW auf Twitter folgen

07.03.2019

In eigener Sache

Zur NRW-Tournews

20.11.2020

Super Idee, das #MuseumfürZuhause! Wenn wir schon nicht ins Museum können, kommt es wenigstens zu uns 👍. #Tourismus… https://t.co/jMA56BtwJ8

Tourismus NRW auf Twitter folgen