Ein Mann schüttelt einer Frau die Hand, die ein Fahrrad festhält. Neben ihr steht ein weiterer Mann mit Fahrrad.

23.05.2014

NRW wird immer fahrradfreundlicher

Zahl der Bett+Bike-Betriebe ist in den vergangenen zwei Jahren kräftig gestiegen

Autor: Tonia Haag

Immer mehr Betriebe in Nordrhein-Westfalen stellen sich auf die besonderen Bedürfnisse von Radtouristen ein. In den vergangenen zwei Jahren sei die Zahl der fahrradfreundlichen Hotels und Pensionen im Land um fast 20 Prozent gestiegen, erklärte die Bett+Bike-Regionalmanagerin des nordrhein-westfälischen Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs (ADFC NRW), Anke Reininger. Damit gibt es inzwischen rund 670 Bett+Bike+Betriebe in NRW.

Die Betriebe folgten damit dem Trend, dass immer mehr Touristen mit dem Rad zu einem Kurzurlaub oder Wochenendausflug kämen, sagte Reininger. Positiv wirkt sich auch die technische Entwicklung aus. Durch E-Bikes und Pedelecs werden auch bergige Regionen bei Radfahrern immer beliebter.

Betriebe mit dem Bett+Bike-Siegel zeichnen sich durch besondere Angebote für Radtouristen aus. Unter anderem finden sich dort sichere Abstellplätze für Räder, Fahrradwerkstätten für kleinere Reparaturen oder Trockenräume für Fahrradkleidung. Außerdem können Radfahrer sicher sein, dass sie auch für nur eine Nacht ein Bett bekommen.

Internet: www.bettundbike.de

Dieser Artikel wurde verschlagwortet unter:

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

07.03.2019

Neue Bauhaus-Touren führen durch NRW

Zur NRW-Tournews

19.06.2019

Herausragende Ideen für den Städtetourismus ausgezeichnet

Zur Pressemitteilung

19.06.2019

Tourismus und Standortentwicklung: Tourismus NRW veröffentlicht Ideenbuch

Zur Branchennews

21.06.2019

Wir suchen einen technisch versierten Projektmanager für ein neu aufzubauendes touristisches Datenmanagementsystem… https://t.co/OsloPgnk7P

Tourismus NRW auf Twitter folgen

19.06.2019

Ein letzter Gruß aus @Muelheim_Ruhr. Danke @MHruhrTourismus, Ihr wart tolle Gastgeber! #TTNRW19 #urbanana https://t.co/LMuTU5iFz8

Tourismus NRW auf Twitter folgen

07.03.2019

In eigener Sache

Zur NRW-Tournews

19.06.2019

Wer sich auch die anderen Nominierten für den #urbanana-Award anschauen möchte, findet sie hier:… https://t.co/RwBOcHIHSa

Tourismus NRW auf Twitter folgen