23.10.2019

NRW-Werbekampagne für Deutschen Tourismuspreis nominiert

Bis zum 13. November 2019 kann für Tourismus NRW in einem Online-Voting abgestimmt werden.

Autor: Julie Sengelhoff

Düsseldorf, 23. Oktober 2019. Die Imagekampagne „One Night Stand – Deine Nacht mit NRW“ von Tourismus NRW gehört zu den fünf Nominierten für die höchste Auszeichnung im Deutschlandtourismus. Ab sofort läuft hier die Abstimmung um den Publikumspreis.

Tourismus NRW wirbt mit der Werbekampagne „One Night Stand – Deine Nacht mit NRW“ um junge internet- und fotoaffine Aktivurlauber. Neben Tipps zu zwölf renommierten Rad- und Wanderwegen aus NRW finden Interessierte unter www.dein-nrw.de/esliegtandir auch Ideen für besondere Fotospots im Land.

Der Deutsche Tourismusverband (DTV) hat die Kampagne des Tourismus NRW unter die fünf Nominierten um den Deutschen Tourismuspreis gewählt. Diese haben die Chance, zu den drei Preisträgern zu gehören. Außerdem wird ein Publikumspreis verliehen, über den in einem Online-Voting abgestimmt wird. Für „One Night Stand – Deine Nacht mit NRW“ kann ab sofort und bis zum 13.11.2019 auf der Webseite des DTV abgestimmt werden.

Der Deutsche Tourismuspreis wird vom Deutschen Tourismusverband (DTV) jedes Jahr an zukunftsweisende Projekte im Deutschlandtourismus vergeben. Eine Jury aus Tourismusexperten und Fachjournalisten bewertet die Wettbewerbsbeiträge. Wichtigstes Kriterium ist der Innovationsgrad. Außerdem gibt es Punkte für Qualität und Kundenorientierung, Wirtschaftlichkeit sowie Nachhaltigkeit. 2019 gab es insgesamt 71 Bewerbungen um die begehrte Auszeichnung.

Mit „One Night Stand – Deine Nacht mit NRW“ setzt Tourismus NRW auf eine provokant-auffordernde Erzählweise, eine moderne Bildsprache, kurze aktivierende Videos sowie eine gänzlich digitale Darstellung. In besonderem Fokus steht der Kanal Instagram, der sowohl als Verbreitungsmedium sowie zur Erweiterung des Kampagnen-Contents in Form von user-generierten Inhalten genutzt wird.

Neuartig an „One Night Stand“ ist auch die einheitliche Ansprache von potenziellen neuen Gästen über die Internetseite des Landesverbands sowie über die Webpräsenzen der einzelnen Partner in den touristischen Regionen: Erstmals werden sämtliche Kampagneninhalte sowohl auf Landes-, als auch auf Regionsebene dargestellt. Nutzer können sich auf der Webseite von Tourismus NRW so für eine bestimmte Region inspirieren und grob informieren, auf den Seiten der Partner kann dann die Buchung einer Urlaubspauschalen inklusive Übernachtungen  sowie eine noch detaillierte Information erfolgen.

Die Kampagne wurde innerhalb des von der EU geförderten Projektes „Landesweite touristische Innovationswerkstatt“ von Tourismus NRW und den Partnern der Regionen Bergisches Land, Bergisches Städtedreieck, Bonn, Eifel, Neanderland, Ruhrgebiet, Münsterland, Niederrhein, Sauerland, Siegerland, Teutoburger Wald sowie der IHK Köln.

www.dein-nrw.de/esliegtandir | www.touristiker-nrw.de/neue-digitale-werbekampagne-wirbt-um-junge-aktivtouristen/

IHR KONTAKT

Julie Sengelhoff

Teamleiterin Contentproduktion, Channelmanagement "Dein NRW", Pressesprecherin B2C
Völklinger Straße 4, 40219 Düsseldorf
Telefon: +49 (0) 211 91 320 -512
Telefax: +49 (0) 211 91 320 -555

WEITERE INFORMATIONEN

07.03.2019

Neue Bauhaus-Touren führen durch NRW

Zur NRW-Tournews

04.11.2019

Studie belegt Tourismusboom in NRW: Mehr Umsatz, mehr Wertschöpfung, mehr Beschäftigung

Zur Pressemitteilung

31.10.2019

Tourismus NRW knüpft neue Kontakte in Großbritannien

Zur Branchennews

11.11.2019

Schnell noch für unsere Kampagne abstimmen, damit wir den Pott nach #DeinNRW holen 😊😎 https://t.co/kamVZotOWp

Tourismus NRW auf Twitter folgen

11.11.2019

In #DeinNRW wird weiter fleißig gebaut. Was an neuen Hotels geplant ist, zeigt unsere - wahrscheinlich nicht ganz k… https://t.co/4dZF1Rb1sG

Tourismus NRW auf Twitter folgen

07.03.2019

In eigener Sache

Zur NRW-Tournews

08.11.2019

Wir sind hochzufrieden - denn die Gäste in #DeinNRW sind es auch 😊: Eine Schulnote von 1,8 würden sie ihrem Urlaub… https://t.co/4pCZYq2w1a

Tourismus NRW auf Twitter folgen