Urftsee im Nationalpark Eifel von oben

14.12.2016

NRW von oben: Mitflugzentrale bietet Rundflüge an

Rund 25.000 Nutzer sind bisher registriert

Autor: Silke Dames

Köln, Münster oder Düsseldorf, den Rhein, den Urftsee im Nationalpark Eifel oder die Berge des Sauerlands aus der Luft erleben: Eine neue Angebotsplattform für private Rundflüge bietet die Möglichkeit, NRW von oben zu sehen. Über die Mitflugzentrale Wingly bieten Hobby-Piloten auch kurzfristig leere Sitzplätze an. Allein für Dezember sind zurzeit rund 50 NRW-Flüge buchbar, darunter kurze 15-Minuten-Touren ab Aachen, aber auch Zwei-Stunden-Flüge ab Oerlinghausen bei Bielefeld.

Neben einer kurzen Beschreibung des jeweiligen Angebots finden sich auf dem Portal auch Informationen zum Flugzeug-Typ, zur Anzahl der Flugstunden des Piloten sowie Bewertungen. Wingly gibt an, alle relevanten Dokumente der registrierten Piloten zu überprüfen und somit für sichere Rahmenbedingungen zu sorgen. Insgesamt über 25.000 Mitglieder zählt die Plattform eigenen Angaben nach zurzeit in Europa, etwa in Frankreich, Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Internet: <a href="https://de.wingly.io/index.php?page=flights&start_city=&end_city=&flight_date=__.__ synthroid levothyroxine.____&flight_type=all&price_range=&region=NRW&country=DE“ target=“_blank“>www.wingly.io

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

07.03.2019

Neue Bauhaus-Touren führen durch NRW

Zur NRW-Tournews

20.05.2020

Urlaub im eigenen Land: Erstmals gemeinsame Kampagne aller 16 Bundesländer

Zur Pressemitteilung

04.06.2020

Koalitionsausschuss beschließt Konjunkturprogramm

Zur Branchennews

02.06.2020

Gute Nachrichten aus dem Münsterland: Das Center for Literature auf Burg Hülshoff erhält Millionen-Förderung von Bu… https://t.co/UTfDNdkbWJ

Tourismus NRW auf Twitter folgen

28.05.2020

Ab übermorgen kehrt ein weiteres kleines Stück Normalität in unseren Alltag in #DeinNRW zurück: Unter anderem werde… https://t.co/ucVBwy1DvC

Tourismus NRW auf Twitter folgen

07.03.2019

In eigener Sache

Zur NRW-Tournews

27.05.2020

@KLF_AC @WirtschaftNRW Genau

Tourismus NRW auf Twitter folgen