Stand des Tourismus NRW auf dem Sommerfest der NRW-Landesvertretung in Brüssel am 28.8.2018

29.08.2018

Reiseland NRW präsentiert sich auf Sommerfest in Brüssel

Genuss und Unesco-Welterbestätten im Fokus

Autor: Tonia Haag

Tourismus NRW hat auf dem Sommerfest der NRW-Landesvertretung in Brüssel gemeinsam mit seinen Partnern das Reiseland Nordrhein-Westfalen vorgestellt. Der Schwerpunkt der Präsentation lag dabei auf dem Thema Genuss. An der Veranstaltung nahmen rund 700 Vertreter aus Politik und Wirtschaft teil, darunter NRW-Ministerpräsident Armin Laschet und NRW-Wirtschaftsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart.

NRW-Genussbotschafterin Ruth Breuer aus der Historischen Senfmühle in Monschau hatte für die Genuss-Präsentation eine Auswahl ihrer Delikatessen zum Probieren mitgebracht, NRW-Bierbotschafter Matthias Kliemt lud zu einer NRW-Bierverkostung ein. Außerdem bot Tourismus NRW Besuchern die Möglichkeit, sich mithilfe einer VR-Brille die Unesco-Welterbestätten in NRW anzusehen. Neben dem touristischen Landesverband waren an dem Auftritt in Brüssel auch Niederrhein Tourismus, die Naturarena Bergisches Land, die Bergischen Drei und die Köln-Düsseldorfer Deutsche Rheinschiffahrt beteiligt.

Dieser Artikel wurde verschlagwortet unter:

WEITERE INFORMATIONEN

07.03.2019

Neue Bauhaus-Touren führen durch NRW

Zur NRW-Tournews

28.07.2020

Handbuch gibt Anregungen für Kulturtourismus im ländlichen Raum

Zur Pressemitteilung

07.08.2020

RDA in neuem Format

Zur Branchennews

11.08.2020

Wie ist die aktuelle Lage im Deutschlandtourismus? In welchem Bundesland gelten welche Corona-Regeln? 🤯 Der Tourism… https://t.co/zOpKfM0lbz

Tourismus NRW auf Twitter folgen

06.08.2020

Ein herzlicher Glückwunsch geht an unsere Kollegen von @Ruhr_Tourismus. 🎉 Ihr Industriekultur-Clip zeigt auf humorv… https://t.co/8JzVTs9Kvd

Tourismus NRW auf Twitter folgen

07.03.2019

In eigener Sache

Zur NRW-Tournews

04.08.2020

Der @dtv_tourismus will wissen, was Gästen bei Ferienunterkünften wichtig ist, und startet eine Umfrage. Ergebniss… https://t.co/MImJdNAm2r

Tourismus NRW auf Twitter folgen