Ein Wanderer mit Wanderstock läuft durch eine grüne Wiesenlandschaft.

10.03.2014

NRW-Reisemagazin gibt Tipps für Kurztrips

Autor: Julie Sengelhoff

Düsseldorf, 10. März 2014: NRW-Besucher haben die Qual der Wahl: lieber Rad fahren im Sauerland, wandern in der Eifel oder doch lieber durch eine Metropole bummeln und danach hochkarätige Kunst genießen? Die Vorzüge all dieser und weiterer Aktivitäten stellt das neue NRW-Reisemagazin des Tourismus NRW vor.

Mit seiner neuen Ausgabe des NRW-Reisemagazins macht der Landesverband Besuchern einen Ausflug oder eine Reise nach NRW schmackhaft. Auf über 20 Seiten stellt das Magazin beliebte Radrouten, Ideen für gesunde Auszeiten und kulturelle Highlights insbesondere für das Frühjahr 2014 vor. Außerdem stellendrei Köche aus dem Münsterland die „Münsterland Cuisine“ vor und die Spitzenköchin des Schlosshotels Hugenpoet in Essen gewährt Einblick in ihre Küche.

Das NRW-Reisemagazin steht unter www.dein-nrw.de/downloads zum Download bereit oder kann per E-Mail oder Post beim Tourismus NRW, Völklinger Straße 4 in 40219 Düsseldorf, bestellt werden.

IHR KONTAKT

Julie Sengelhoff

Pressesprecherin, Leiterin Redaktionsteam Social Media
Völklinger Straße 4, 40219 Düsseldorf
Telefon: +49 (0) 211 91 320 -512
Telefax: +49 (0) 211 91 320 -555

WEITERE INFORMATIONEN

16.01.2019

Neue Welten im Museum Folkwang

Zur NRW-Tournews

19.12.2018

#urbanana-Awards werden 2019 zum zweiten Mal vergeben: Neue Ideen für städtetouristische Projekte gesucht

Zur Pressemitteilung

14.01.2019

Reiseland NRW präsentiert sich auf der Vakantiebeurs

Zur Branchennews

21.01.2019

Wir schließen uns an und sagen ebenfalls: #JazuWeltoffenheit! https://t.co/qu4vlJb9Mn

Tourismus NRW auf Twitter folgen

21.01.2019

Heute beginnt die Tour #CIMscoutNRW durch das Tagungsland NRW. Startpunkt ist der #Alpenpark in #Neuss im Hotel Fir… https://t.co/r9mMU1cSHu

Tourismus NRW auf Twitter folgen

16.01.2019

Neuer Qualitätsweg im Teutoburger Wald ausgezeichnet

Zur NRW-Tournews

21.01.2019

So düster ist er normalerweise nicht, unser @Veit_Lawrenz 😂. Aber es ist ja noch früh. Wir sind jedenfalls gespannt… https://t.co/mCH8FCkMF4

Tourismus NRW auf Twitter folgen