Abbildung von Coronaviren

30.10.2020

Neue NRW-Corona-Schutzverordnung setzt Bund-Länder-Beschlüsse um

Vorgaben für Gastgewerbe, Kultureinrichtungen und Freizeitwirtschaft

Autor: Tonia Haag

Die nordrhein-westfälische Landesregierung hat eine neue Corona-Schutzverordnung veröffentlicht. Diese setzt die Beschlüsse der Bund-Länder-Konferenz am Mittwoch um und tritt am 2. November in Kraft. Die bisherige Verordnung wird daher bis zum 1. November verlängert. Betroffen von neuen Einschränkungen sind unter anderem Gastgewerbe, Kultureinrichtungen und Freizeitwirtschaft.

Unter anderem untersagt die Verordnung touristische Übernachtungen, die nach dem 29. Oktober angetreten wurden. Dauerhaft angemietete oder eigene Immobilien und dauerhaft abgestellte Wohnwagen dürfen jedoch auch weiterhin genutzt werden. Busreisen und sonstige Gruppenreisen mit Bussen zu touristischen Zwecken sind verboten.

Gastronomische Betriebe müssen im Wesentlichen schließen. Erlaubt ist im Normalfall lediglich der Außer-Haus-Verkauf. Zudem dürfen Räumlichkeiten und Verpflegung für bestimmte Veranstaltungen zur Verfügung gestellt werden.

Kultureinrichtungen wie Theater, Museen, Opern, Kinos oder auch Schlösser und Burgen sind für Publikum geschlossen, ebenso Freizeiteinrichtungen wie Freizeitparks, Indoor-Spielplätze, Zoos, Saunen, Thermen, Clubs oder Ausflugsschiffe. Auch Messen, Jahrmärkte oder Trödelmärkte werden untersagt.  Einzelhandelsgeschäfte hingegen dürfen zur Entzerrung der Kundenströme in der Adventszeit sowie am 3. Januar auch sonntags öffnen.

Die neue Schutzverordnung gilt in allen wesentlichen Teilen bis zum 30. November. Großveranstaltungen sind bis zum 31. Dezember untersagt.

Zur gesamten Corona-Schutzverordnung: www.land.nrw

WEITERE INFORMATIONEN

12.05.2021

Lust auf kleine Abenteuer und Fluchten aus dem Alltag? @deinsauerland hat eine Kampagne gestartet, in der genau sol… https://t.co/szsAgZEHa4

Tourismus NRW auf Twitter folgen

14.05.2021

Interaktives Medienkunstprojekt verbindet urbane und virtuelle Räume in Nordrhein-Westfalen

Zur Pressemitteilung

06.05.2021

DTV fordert einheitliche Öffnungen für Tourismus

Zur Branchennews

11.05.2021

Die Liste mit Naturangeboten in #DeinNRW, bei denen man Abstand halten kann, ist wieder länger geworden 😊😍: Am… https://t.co/aKa3eqpKcl

Tourismus NRW auf Twitter folgen

14.05.2021

#DeinNRW hat einen neuen Fernwanderweg 😍! Zwischen Niederrhein und @Muensterland geht's auf 150 Kilometern quer dur… https://t.co/BFI5QNLFIz

Tourismus NRW auf Twitter folgen