Taschenrechner und Geld

25.11.2020

Novemberhilfen können ab sofort beantragt werden

Auszahlungen sollen noch im November beginnen

Autor: Tonia Haag

Seit dem 25. November können vom Lockdown betroffene Betriebe Novemberhilfen beantragen. Soloselbständige können dabei bis zu 5.000 Euro selbst über die Plattform www.ueberbrueckungshilfe-unternehmen.de beantragen, alle anderen benötigen die Unterstützung eines prüfenden Dritten, etwa eines Steuerberaters oder Rechtsanwalts. Erste Gelder sollen in Form von Abschlagszahlungen noch im November fließen.

Nähere Einzelheiten erläutert das Bundeswirtschaftsministerium auf seiner Seite unter www.bmwi.de

WEITERE INFORMATIONEN

07.03.2019

Neue Bauhaus-Touren führen durch NRW

Zur NRW-Tournews

15.01.2021

Corona-Pandemie beschert auch NRW-Tourismus historischen Einbruch

Zur Pressemitteilung

15.01.2021

erste Hochrechnung für 2020 und aktuelle Beherbergungsstatistik Jan.-Nov. 2020

Zur Branchennews

15.01.2021

Den Einbruch der Gäste- und Übernachtungszahlen 2020 auch in #DeinNRW kann man historisch nennen: Die Gästezahlen f… https://t.co/VqELlV2rTn

Tourismus NRW auf Twitter folgen

12.01.2021

Achtung, Radler, Ihr seid gefragt! Der @FahrradClub ruft alle, die sich beteiligen möchten, dazu auf, für bis zu 1.… https://t.co/t2vmEdSuXT

Tourismus NRW auf Twitter folgen

07.03.2019

In eigener Sache

Zur NRW-Tournews

08.01.2021

Hoffentlich geht es bald wieder aufwärts und wir können endlich wieder #Kultur genießen 🙏. @lwl_aktuell und… https://t.co/lPa6KE5cBC

Tourismus NRW auf Twitter folgen