Monschauer Altstadt in der Eifel

04.12.2014

Nordeifel gestaltet ihren Internetauftritt neu

Neue Technik soll auch mobile Nutzung erleichtern

Autor: Tonia Haag

Mit einer komplett überarbeiteten Internetseite wirbt die Nordeifel künftig um Gäste. Besucher finden unter www.nordeifel-tourismus.de viele Tipps für ihren nächsten Aufenthalt in der Region, unter anderem Ideen für Wander- oder Radtouren, Vorschläge für Familienausflüge und Übersichten über klimafreundliche oder barrierefreie Gastgeber. Dabei kann können sie ihr ausgewähltes Hotel direkt buchen.

Da immer mehr Nutzer mobil im Internet surfen, ist die Seite zudem im sogenannten responsive design gestaltet. Das heißt, dass sich die Darstellung an unterschiedliche Endgeräte wie Smartphones, Tablets oder PCs anpasst. In einem weiteren Schritt sollen Teile der Homepage auf Englisch angeboten werden.

Dieser Artikel wurde verschlagwortet unter:

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

22.06.2021

Das Angebot an Wanderwegen in #DeinNRW ist weiter gewachsen: Im Naturpark Schwalm-Nette gibt's zehn neue barrierear… https://t.co/YaFWEcAju8

Tourismus NRW auf Twitter folgen

17.06.2021

Listen, Baby! Tourismus NRW setzt Musikkampagne mit neuen Inhalten fort

Zur Pressemitteilung

18.06.2021

Beherbergungsstatistik Jan.-Apr. 2021

Zur Branchennews

18.06.2021

Die Bundesnotbremse und das Beherbergungsverbot haben auch im April ihre deutlichen Spuren in der Beherbergungsstat… https://t.co/vacjWFQEml

Tourismus NRW auf Twitter folgen

23.06.2021

Das #radrevier bekommt Zuwachs: In Essen gibt es einen neuen naturnahen #Mountainbike-Trail. Dabei geht’s durch die… https://t.co/ri1BB33wEC

Tourismus NRW auf Twitter folgen