Monschauer Altstadt in der Eifel

04.12.2014

Nordeifel gestaltet ihren Internetauftritt neu

Neue Technik soll auch mobile Nutzung erleichtern

Autor: Tonia Haag

Mit einer komplett überarbeiteten Internetseite wirbt die Nordeifel künftig um Gäste. Besucher finden unter www.nordeifel-tourismus.de viele Tipps für ihren nächsten Aufenthalt in der Region, unter anderem Ideen für Wander- oder Radtouren, Vorschläge für Familienausflüge und Übersichten über klimafreundliche oder barrierefreie Gastgeber. Dabei kann können sie ihr ausgewähltes Hotel direkt buchen.

Da immer mehr Nutzer mobil im Internet surfen, ist die Seite zudem im sogenannten responsive design gestaltet. Das heißt, dass sich die Darstellung an unterschiedliche Endgeräte wie Smartphones, Tablets oder PCs anpasst. In einem weiteren Schritt sollen Teile der Homepage auf Englisch angeboten werden.

Dieser Artikel wurde verschlagwortet unter:

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

17.01.2018

Wuppertal vom Wasser aus entdecken

Zur NRW-Tournews

18.01.2018

Innovationswettbewerb für kulturtouristische Ideen geht in die Verlängerung

Zur Pressemitteilung

17.01.2018

Die Aachener Printe repräsentiert NRW

Zur Branchennews

19.01.2018

Ein Mal ticken wie ein Münsterländer: Das Projekt „Entdecke dein Münsterland“ sucht Journalistinnen und Journaliste… https://t.co/aKK82B7OGR

Tourismus NRW auf Twitter folgen

18.01.2018

Die DZT geht erstmals mit einem dualen Studium an den Start. Theorie und Praxis aus der Touristik in 6 Semestern.… https://t.co/UZI1AP8NvA

Tourismus NRW auf Twitter folgen

17.01.2018

Nicht nur für Nerds: Skurrile Relikte der Computergeschichte

Zur NRW-Tournews

17.01.2018

Die ehemalige Kokerei wird zumindest für's Auge wieder in Betrieb genommen - mit Lichtinstallationen auf dem Denkma… https://t.co/uAQ8xjvrDX

Tourismus NRW auf Twitter folgen