Monschauer Altstadt in der Eifel

04.12.2014

Nordeifel gestaltet ihren Internetauftritt neu

Neue Technik soll auch mobile Nutzung erleichtern

Autor: Tonia Haag

Mit einer komplett überarbeiteten Internetseite wirbt die Nordeifel künftig um Gäste. Besucher finden unter www.nordeifel-tourismus.de viele Tipps für ihren nächsten Aufenthalt in der Region, unter anderem Ideen für Wander- oder Radtouren, Vorschläge für Familienausflüge und Übersichten über klimafreundliche oder barrierefreie Gastgeber. Dabei kann können sie ihr ausgewähltes Hotel direkt buchen.

Da immer mehr Nutzer mobil im Internet surfen, ist die Seite zudem im sogenannten responsive design gestaltet. Das heißt, dass sich die Darstellung an unterschiedliche Endgeräte wie Smartphones, Tablets oder PCs anpasst. In einem weiteren Schritt sollen Teile der Homepage auf Englisch angeboten werden.

Dieser Artikel wurde verschlagwortet unter:

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

12.08.2017

Schalke im Laufschritt: Neuer Sightrun führt durch Gelsenkirchen

Zur NRW-Tournews

01.08.2017

Ab sofort online: Digitales Trendmagazin über Mobilität im Tourismus

Zur Pressemitteilung

17.08.2017

Meeting- & EventBarometer 2016: NRW verzeichnet Aufwärtstrend

Zur Branchennews

18.08.2017

Mit den Newslettern von Tourismus NRW auf dem Laufenden bleiben - so einfach kann das sein: https://t.co/0PbyFtx53C

Tourismus NRW auf Twitter folgen

18.08.2017

Warum fahren Deutsche in den Urlaub? Die @GfK Weiß es: https://t.co/6AvqoipPLs

Tourismus NRW auf Twitter folgen

16.08.2017

neueheimat.ruhr: Großprojektionen im Ruhrgebiet

Zur NRW-Tournews

17.08.2017

Warum fahren Deutsche in den Urlaub? die @GfK weiß es: https://t.co/6Avqoi8eTU

Tourismus NRW auf Twitter folgen