Niederländische Reiseveranstalter am Hermannsdenkmal im Teutoburger Wald

01.06.2015

Niederländische Reiseveranstalter erkunden Münsterland und Teutoburger Wald

Drei Tage lang standen Highlights aus den Regionen auf dem Programm

Autor: Tonia Haag

Highlights aus dem Münsterland und dem Teutoburger Wald haben sich sieben Reiseveranstalter aus den Niederlanden angesehen. Vom 17. bis 19. Mai 2015 standen unter anderem das Unesco-Welterbe Schloss Corvey, das Herrmannsdenkmal, die Externsteine und die Städte Münster, Paderborn und Höxter auf dem Programm. Bei einer Radtour über die 100-Schlösserroute lernten die Niederländer zudem Havixbeck und die Burg Hülshoff kennen. In einer traditionellen Brauerei wurde eine Pause eingelegt.

Die Reise wurde von Tourismus NRW und der DZT Niederlande durchgeführt.

Dieser Artikel wurde verschlagwortet unter:

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

13.02.2019

Tipps für barrierefreie Kurztrips in NRW

Zur NRW-Tournews

13.02.2019

Frist verlängert: #urbanana-Awards gehen in die 2. Runde Neue Ideen für städtetouristische Projekte gesucht

Zur Pressemitteilung

19.02.2019

Reiseland NRW lockt Briten mit Stadt- und Outdoortipps

Zur Branchennews

28.01.2019

Schöne Übersicht vom @Tourismusblog zu den 25 digitalen Trends im Tourismus 2019: https://t.co/wpGXnCaJWo #Digitalisierung

Tourismus NRW auf Twitter folgen

25.01.2019

Das CIM-Scout-Team hat das Tagungsland NRW unter die Lupe genommen – und sie waren ziemlich beeindruckt, wenn man i… https://t.co/giQjbWCkqn

Tourismus NRW auf Twitter folgen

13.02.2019

Übernachten auf Zeche Zollverein: Design-Hotel eröffnet

Zur NRW-Tournews

24.01.2019

Bei der 12. OWL Kulturkonferenz am 12. Februar im Heinz Nixdorf MuseumsForum in Paderborn wird die Frage diskutiert… https://t.co/58wZmYgrEB

Tourismus NRW auf Twitter folgen