Niederländische Reiseveranstalter am Hermannsdenkmal im Teutoburger Wald

01.06.2015

Niederländische Reiseveranstalter erkunden Münsterland und Teutoburger Wald

Drei Tage lang standen Highlights aus den Regionen auf dem Programm

Autor: Tonia Haag

Highlights aus dem Münsterland und dem Teutoburger Wald haben sich sieben Reiseveranstalter aus den Niederlanden angesehen. Vom 17. bis 19. Mai 2015 standen unter anderem das Unesco-Welterbe Schloss Corvey, das Herrmannsdenkmal, die Externsteine und die Städte Münster, Paderborn und Höxter auf dem Programm. Bei einer Radtour über die 100-Schlösserroute lernten die Niederländer zudem Havixbeck und die Burg Hülshoff kennen. In einer traditionellen Brauerei wurde eine Pause eingelegt.

Die Reise wurde von Tourismus NRW und der DZT Niederlande durchgeführt.

Dieser Artikel wurde verschlagwortet unter:

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

07.03.2019

Neue Bauhaus-Touren führen durch NRW

Zur NRW-Tournews

26.11.2020

Tourismus NRW bewertet Bund-Länder-Beschlüsse zwiegespalten

Zur Pressemitteilung

19.11.2020

Neue Erkenntnisse über Auswirkungen der Corona-Pandemie

Zur Branchennews

24.11.2020

#DeinNRW ist eine Schatztruhe voller Kulturreiseziele. Sie müssen nur entdeckt werden: Jens Nieweg stellt gerade un… https://t.co/BhgXYTiA6x

Tourismus NRW auf Twitter folgen

24.11.2020

Jetzt gleich startet die #LVRKulturkonferenz - erstmals digital. Wir sind total gespannt und freuen uns auf die bei… https://t.co/94on7UdC2j

Tourismus NRW auf Twitter folgen

07.03.2019

In eigener Sache

Zur NRW-Tournews

20.11.2020

Super Idee, das #MuseumfürZuhause! Wenn wir schon nicht ins Museum können, kommt es wenigstens zu uns 👍. #Tourismus… https://t.co/jMA56BtwJ8

Tourismus NRW auf Twitter folgen