09.09.2020

Niederländische Influencer entdecken Nordrhein-Westfalen

Urbane und kreative Szene steht im Fokus

Autor: Ilonka Zantop

Nordrhein-Westfalen ist ein Reiseland mit ganz unterschiedlichen urbanen Highlights. Um diese Vorzüge auch auf dem niederländischen Markt bekannter zu machen, hat Tourismus NRW gemeinsam mit seinen Partnern im Projekt FLOW.NRW und der DZT Niederlande eine Reise für niederländische Multiplikatoren organisiert.

Unter dem Reisemotto #duitslanddichtbij sind insgesamt acht Influencer aus dem Nachbarland in Nordrhein-Westfalen unterwegs. Stationen sind Düsseldorf, Köln, Dortmund, Duisburg und Essen. Pro Stadt begeben sich jeweils zwei Influencer auf Entdeckungstour durch die dortige urbane und kreative Szene.

Schwerpunktthemen der Reise sind urbane (Pop-)Kultur, digitale Szene und Expat-Kultur sowie Design, Craftmanship und zeitgenössische Kunst. So geht es etwa in besondere Cafés, Restaurants und Designhotels oder zu Coworking-Spaces, Manufakturen und inhabergeführten Boutiquen, die vielleicht  noch nicht in jedem Reiseführer stehen. Die Eindrücke teilen die Influencer auf ihren jeweiligen Instagramkanälen.

FLOW.NRW ist ein Projekt des Tourismus NRW in Zusammenarbeit mit Düsseldorf Tourismus, KölnTourismus und Ruhr Tourismus. Es wird gefördert vom Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen. Das Projekt setzt unter dem Namen „urbanana“ seinen thematischen Fokus unter anderem auf die Digitale Szene und Expat-Kultur in Nordrhein-Westfalen und hat zum Ziel, das Land international gleichermaßen als Destination und attraktiven Lebensort zu positionieren. Weitere Informationen zum Projekt finden sich unter www.touristiker-nrw.de.

WEITERE INFORMATIONEN

12.05.2021

Lust auf kleine Abenteuer und Fluchten aus dem Alltag? @deinsauerland hat eine Kampagne gestartet, in der genau sol… https://t.co/szsAgZEHa4

Tourismus NRW auf Twitter folgen

14.05.2021

Interaktives Medienkunstprojekt verbindet urbane und virtuelle Räume in Nordrhein-Westfalen

Zur Pressemitteilung

06.05.2021

DTV fordert einheitliche Öffnungen für Tourismus

Zur Branchennews

11.05.2021

Die Liste mit Naturangeboten in #DeinNRW, bei denen man Abstand halten kann, ist wieder länger geworden 😊😍: Am… https://t.co/aKa3eqpKcl

Tourismus NRW auf Twitter folgen

14.05.2021

#DeinNRW hat einen neuen Fernwanderweg 😍! Zwischen Niederrhein und @Muensterland geht's auf 150 Kilometern quer dur… https://t.co/BFI5QNLFIz

Tourismus NRW auf Twitter folgen