04.10.2018

Neues Restaurant eröffnet über den Dächern von Düsseldorf

Während des Essens genießen Gäste dank einer rotierenden Restaurantfläche einen Panoramablick über die Stadt

Autor: Silke Dames

Außergewöhnlichen Genuss in rund 173 Metern Höhe bietet das Restaurant, das jetzt im Düsseldorfer Rheinturm eröffnet hat. Das Qomo serviert seinen Gästen moderne Kreationen traditioneller japanischer Speisen und Getränke. Küchenchef Masanori Ito, der bereits in Sternerestaurants in London, Ibiza und Dubai tätig war, bietet Gerichte mit seltenen Zutaten, wie beispielsweise schwarzer Kabeljau und Wagyu-Rind. An einer offenen Sushi-Bar bereitet ein Sushi-Meister die Fisch-Spezialitäten frisch zu. Während des Essens bekommen die Gäste dank einer rotierenden Restaurantfläche, die sich in gut einer Stunde einmal um die eigene Achse dreht, automatisch einen 360 Grad-Panoramablick über die Stadt, den Rhein und das Umland. In der Cocktail-Bar, die sich eine Etage tiefer auf 168 Metern Höhe befindet, stehen mit Sake-Spezialitäten und anderen japanischen Spirituosen ebenfalls Angebote aus dem Land der aufgehenden Sonne auf der Karte.

Der Düsseldorfer Rheinturm, der sich direkt neben dem nordrhein-westfälischen Landtag erhebt, hat auch an seiner Außenseite Sehenswertes zu bieten: An seiner Fassade leuchtet die größte Dezimaluhr der Welt.

www.centro-hotels.dewww.duesseldorf-tourismus.de

PRESSEKONTAKT

Restaurant Qomo c/o Agentur Textschwestern

Marina Engelhardt-Temme

0211/749 59 69 8

E-Mail: marina@textschwester.de

WEITERE INFORMATIONEN

07.03.2019

Neue Bauhaus-Touren führen durch NRW

Zur NRW-Tournews

08.03.2019

Kulturpäckchen bieten Entdeckungen abseits der Metropolen in NRW

Zur Pressemitteilung

18.04.2019

Tourismus NRW knüpft erstmals Kontakte in China

Zur Branchennews

23.04.2019

Der @Kunstpalast in #Düsseldorf bemüht sich um den Nachwuchs und bastelt als erstes Kunstmuseum im deutschsprachige… https://t.co/VyOWs6nQO1

Tourismus NRW auf Twitter folgen

18.04.2019

Für Radfahrer wird's jetzt noch einfacher, sich auf den Radwegen im #Ruhrgebiet zurechtzufinden. https://t.co/aGH8aVnCul

Tourismus NRW auf Twitter folgen

07.03.2019

In eigener Sache

Zur NRW-Tournews

18.04.2019

Wir suchen nicht nur #Ostereier, wir suchen innovative Konzepte und Ideen aus nordrhein-westfälischen Tourismusbetr… https://t.co/dZbA3spNB4

Tourismus NRW auf Twitter folgen