Eine Frau sitzt in einer tiefen Astgabelung in der Sonne. Vor dem Baum steht ein Fahrrad.

14.04.2014

Neues Radroutenportal führt in die Natur

Radler können sich ihre Route zwischen 200 ausgewählten Naturschutzgebieten selbst zusammenstellen

Autor: Tonia Haag

Der nordrhein-westfälische Landesverband des Naturschutzbundes Deutschland und die Fachhochschule Münster haben ein neues Portal aufgesetzt, das Radfahren mit Naturerlebnissen kombiniert. Mit dem Angebot „Natur erleben NRW“ haben Radler die Möglichkeit, ein- und mehrtägige Touren zwischen 200 ausgewählten Naturschutzgebieten zusammenzustellen. Über eine App können auch unterwegs Informationen über die aktuelle Route und Sehenswürdigkeiten abgerufen werden. Ziel ist es, möglichst viele Menschen dazu zu bringen, dass sie die Natur schätzen und lieben lernen, damit sie sich dann auch für ihren Erhalt einsetzen.

Das Portal selbst enthält eine interaktive Karte, die es Unentschlossenen ermöglicht, ihr Wunschgebiet einzugrenzen. Bei der Auswahl der Strecke helfen zudem Vorschläge zu Themen- und regionalen Routen sowie vier Kurzfilme über regionale Naturschönheiten. Außerdem werden die 200 Naturschutzgebiete, die angefahren werden können, kurz vorgestellt. Neben zahlreichen touristischen Informationen finden sich hier auch ausführliche Angaben zu Besonderheiten in der Tier- und Pflanzenwelt.

Das Projekt wird von der EU und dem nordrhein-westfälischen Umweltministerium gefördert.

Internet: www.natur-erleben-nrw.de

Dieser Artikel wurde verschlagwortet unter:

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

07.03.2019

Neue Bauhaus-Touren führen durch NRW

Zur NRW-Tournews

10.12.2019

7,6 Millionen Euro für neue Tourismusprojekte - Tourismus will Standortmarketing stärken

Zur Pressemitteilung

19.12.2019

Beherbergungsstatistik Jan.-Okt. 2019

Zur Branchennews

17.01.2020

Laut Prognose des Statistischen Bundesamts hat der Deutschlandtourismus 2019 einen neuen Rekord erzielt. Knapp 500… https://t.co/MyFVUyBwEK

Tourismus NRW auf Twitter folgen

15.01.2020

Een goede morgen van de #vakantiebeursvakdag! Wir haben rund 20 niederländische Reiseprofis, Blogger und Journalist… https://t.co/C5tjw4W7SE

Tourismus NRW auf Twitter folgen

07.03.2019

In eigener Sache

Zur NRW-Tournews

14.01.2020

Noch wird gewerkelt, aber morgen geht sie los, die #Vakantiebeurs in Utrecht! Wir geben Gas und freuen uns auf zahl… https://t.co/9HJj8KdbbC

Tourismus NRW auf Twitter folgen