19.09.2016

Neues Reisemagazin gibt Tipps für Städte-Kurztrips in NRW

Auf über 20 Seiten finden Leser Anregungen für Sightseeing, Shopping, Kunst, Kultur und Events.

Autor: Julie Sengelhoff

Düsseldorf, 19. September 2016. Das neue Magazin von Tourismus NRW mit dem Titel „Dein Herz schlägt schneller“ inspiriert für eine Kurzreise in große und kleinere Städte Nordrhein-Westfalens. Auch online unter www.dein-nrw.de/deinherz finden sich viele weitere Tipps und Ideen für einen Städtetrip.

Kreativ- und Szeneviertel in Essen, Duisburg und Wuppertal, Architektur in Krefeld, Events in Mönchengladbach und Minden oder Shopping in Köln, Oberhausen und Münster: Auf gut 20 Seiten gibt Tourismus NRW Empfehlungen für besondere Städtereisen. Leser können sich im Heft außerdem über Kunst-Ausstellungen im Herbst, besondere Museen und ein außergewöhnliches Hotelprojekt in Aachen informieren.

Das NRW-Magazin „Dein Herz schlägt schneller“ kann kostenlos bei Tourismus NRW bestellt werden, entweder per E-Mail an info@nrw-tourismus.de  oder unter der Telefonnummer 0211/913 20 500. Eine digitale Version des Magazins steht unter www.dein-nrw.de/downloads zum Herunterladen bereit.

PRESSEKONTAKT

IHR KONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

07.03.2019

Neue Bauhaus-Touren führen durch NRW

Zur NRW-Tournews

15.01.2021

Corona-Pandemie beschert auch NRW-Tourismus historischen Einbruch

Zur Pressemitteilung

15.01.2021

erste Hochrechnung für 2020 und aktuelle Beherbergungsstatistik Jan.-Nov. 2020

Zur Branchennews

15.01.2021

Den Einbruch der Gäste- und Übernachtungszahlen 2020 auch in #DeinNRW kann man historisch nennen: Die Gästezahlen f… https://t.co/VqELlV2rTn

Tourismus NRW auf Twitter folgen

12.01.2021

Achtung, Radler, Ihr seid gefragt! Der @FahrradClub ruft alle, die sich beteiligen möchten, dazu auf, für bis zu 1.… https://t.co/t2vmEdSuXT

Tourismus NRW auf Twitter folgen

07.03.2019

In eigener Sache

Zur NRW-Tournews

08.01.2021

Hoffentlich geht es bald wieder aufwärts und wir können endlich wieder #Kultur genießen 🙏. @lwl_aktuell und… https://t.co/lPa6KE5cBC

Tourismus NRW auf Twitter folgen