Abtei Marienmünster im Kreis Höxter

20.04.2016

Neues Infozentrum zur Klosterlandschaft OWL eröffnet

Originalobjekte, Repliken, Texte, Bilder und filmische Sequenzen vermitteln Geschichte

Autor: Silke Dames

75 Klöster zwischen Minden und Warburg haben sich unter der Dachmarke „Klosterlandschaft OWL“ zu einem Netzwerk zusammengeschlossen. Die Entwicklung und Bedeutung der einzelnen Orte soll nun gebündelt in einem neuen Informationszentrum deutlich werden: Im Anfang April eröffneten Forum in der Abtei Marienmünster sollen Originalobjekte, Repliken, Texte, Bilder und filmische Sequenzen die monastische Vergangenheit und Gegenwart der Region vermittelt. Außerdem soll das Forum Abtei als Anlaufstelle, Start- und Endpunkt für touristische Routen dienen. Schon jetzt führen etwa der 40 Kilometer lange „Weg der Stille“ und die Orgelroute OWL dort vorbei. In nächster Zeit soll außerdem die Klostergartenroute von 190 auf 250 Kilometer Länge erweitert werden und in Marienmünster ihren Ausgangspunkt finden.

Die fast 900 Jahre alte Abtei Marienmünster ist heute ein Kulturzentrum und zählt neben dem Unesco-Welterbe Corvey zu den beliebtesten Ausflugszielen im Kreis Höxter. Das „Bildnis der schmerzhaften Mutter Gottes“ macht die ehemalige Benediktinerabtei zudem zu einem anerkannten Wallfahrtsort. Das Forum Abtei ist zunächst an Samstagen und Sonntagen geöffnet, ab Juli 2016 sind tägliche Öffnungszeiten vorgesehen, außer montags.

Internet: kulturstiftung-marienmuenster.de | klosterlandschaft-owl.de | www.weg-der-stille.de | www.orgelroute-owl.de

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

21.06.2017

Ausgezeichnet: Nordeifel ist eine der nachhaltigsten Tourismusdestination Deutschlands

Zur NRW-Tournews

12.06.2017

Neue englische Szene-Guides durch #urbanana

Zur Pressemitteilung

22.06.2017

Beherbergungsstatistik: Überdurchschnittliches Wachstum im April

Zur Branchennews

22.06.2017

Österreich - Frankreich - Belgien: Der Grand Départ lässt das Interesse an Düsseldorfreisen ansteigen… https://t.co/K3o6J8yWiH

Tourismus NRW auf Twitter folgen

22.06.2017

Heute erstmals auf #Schalke: Die Auswertungstagung der Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen e.V. #Reiseanalyse https://t.co/DeXu8QUFZi

Tourismus NRW auf Twitter folgen

21.06.2017

Neu: Bochum nutzt WhatsApp als touristischen Infokanal

Zur NRW-Tournews

22.06.2017

Best Practice: Bochum Marketing kommuniziert nun auch über #Whatsapp! @bochum_de

Tourismus NRW auf Twitter folgen