23.08.2017

Neues Hotel auf Schloss Dyck eröffnet

Auch ein Restaurant und ein neuer Festsaal sind entstanden

Autor: Silke Dames

Besucher von Schloss Dyck können nun auch über Nacht bleiben: In dem Wasserschloss in Jüchen hat ein Hotel eröffnet. Es befindet sich in der ehemaligen restaurierten Remise der Schlossanlage und verfügt über neun Doppelzimmer, die teils mit drei Personen belegt, teils zu einem Familienzimmer verbunden werden können. Alle Zimmer sind mit Möbeln in Naturtönen eingerichtet sowie mit hohen Fenstern und niedrigen Fensterbänken ausgestattet, die zum Hinsetzen und Hinausschauen einladen. Von dort blicken Besucher auf die historische Anlage und den englischen Landschaftsgarten. Mit dem Ausbau der Remise sind auch ein Restaurant und ein neuer Festsaal entstanden.

„Mit dem Hotel, Restaurant und neuem Festsaal in der Remise haben wir das Angebot in Schloss Dyck Veranstaltungen fast jeglicher Art durchzuführen sehr schön erweitern können. Steigende Besucherzahlen und ein Kulturbetrieb, der inzwischen ohne Zuschüsse für den laufenden Betrieb auskommen muss, braucht attraktive Angebote,“ so Jens Spanjer, Vorstand der Stiftung Schloss Dyck.

Insgesamt 6,2 Millionen Euro hat der Umbau gekostet, davon sind 1,2 Millionen Euro über die Städtebauförderung des Landes NRW und den Rhein-Kreises Neuss finanziert worden. Die restlichen rund 5 Millionen Euro trägt die Stiftung zurzeit noch selbst, da Entscheidungen über gestellte Förderanträge zur denkmalgerechten Grundsanierung noch ausstehen.

Internet: www.stiftung-schloss-dyck.de

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

14.04.2021

Was Essen ausmacht? @UNESCOWelterbe, Industriekultur, Kunst und Kultur von Weltrang, ganz viel Grün und so viel meh… https://t.co/nttkBfwQLp

Tourismus NRW auf Twitter folgen

18.03.2021

Beuys & Bike: Auf dem Rad zum Jubilar

Zur Pressemitteilung

25.03.2021

Neues Reisemagazin stellt kulturelle Highlights in den Vordergrund

Zur Branchennews

13.04.2021

Düsseldorfer Musikgeschichte gibt's jetzt auch auf der Plattform Google Arts & Culture. Rein in die digitale Ausste… https://t.co/bYqhmsSSX8

Tourismus NRW auf Twitter folgen

16.04.2021

Radtouren kann man nie genug planen 🚴😍. 15 der schönsten Touren durch #DeinNRW gibt's samt Geheimtipps am Wegesrand… https://t.co/3hCKZZEASD

Tourismus NRW auf Twitter folgen