28.07.2014

Neuer Tourismus-Studiengang in Oberhausen startet zum Wintersemester

In dem dualen Studium wechseln sich Theorie- und Praxisphasen ab

Autor: Tonia Haag

Die EBC Hochschule bietet zum Wintersemester 2014/15 einen neuen Studiengang an. Am neuen Standort in Oberhausen startet erstmals der duale Bachelor-Studiengang „Tourismus & Event Management“. Die Hochschule kooperiert dabei mit Unternehmen vor Ort. Studenten lernen während ihres sechs Semester langen Studiums daher nicht nur die Theorie, sondern auch die Praxis kennen. Auch ein Auslandsaufenthalt ist möglich. Zu den Lehrinhalten gehören unter anderem Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre und des öffentlichen Rechts sowie Destinationsmanagement, Marktforschung und Marketing. Ergänzt wird die fachliche Ausbildung durch Fremdsprachenvorlesungen.

Die Studiengebühren liegen monatlich bei 650 Euro. Nach Angaben der Hochschule übernehmen jedoch die Ausbildungsbetriebe meist ganz oder zumindest teilweise die Kosten.

Internet: www.ebc-hochschule.de

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

13.02.2019

Tipps für barrierefreie Kurztrips in NRW

Zur NRW-Tournews

13.02.2019

Frist verlängert: #urbanana-Awards gehen in die 2. Runde Neue Ideen für städtetouristische Projekte gesucht

Zur Pressemitteilung

19.02.2019

Reiseland NRW lockt Briten mit Stadt- und Outdoortipps

Zur Branchennews

28.01.2019

Schöne Übersicht vom @Tourismusblog zu den 25 digitalen Trends im Tourismus 2019: https://t.co/wpGXnCaJWo #Digitalisierung

Tourismus NRW auf Twitter folgen

25.01.2019

Das CIM-Scout-Team hat das Tagungsland NRW unter die Lupe genommen – und sie waren ziemlich beeindruckt, wenn man i… https://t.co/giQjbWCkqn

Tourismus NRW auf Twitter folgen

13.02.2019

Übernachten auf Zeche Zollverein: Design-Hotel eröffnet

Zur NRW-Tournews

24.01.2019

Bei der 12. OWL Kulturkonferenz am 12. Februar im Heinz Nixdorf MuseumsForum in Paderborn wird die Frage diskutiert… https://t.co/58wZmYgrEB

Tourismus NRW auf Twitter folgen