28.07.2014

Neuer Tourismus-Studiengang in Oberhausen startet zum Wintersemester

In dem dualen Studium wechseln sich Theorie- und Praxisphasen ab

Autor: Tonia Haag

Die EBC Hochschule bietet zum Wintersemester 2014/15 einen neuen Studiengang an. Am neuen Standort in Oberhausen startet erstmals der duale Bachelor-Studiengang „Tourismus & Event Management“. Die Hochschule kooperiert dabei mit Unternehmen vor Ort. Studenten lernen während ihres sechs Semester langen Studiums daher nicht nur die Theorie, sondern auch die Praxis kennen. Auch ein Auslandsaufenthalt ist möglich. Zu den Lehrinhalten gehören unter anderem Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre und des öffentlichen Rechts sowie Destinationsmanagement, Marktforschung und Marketing. Ergänzt wird die fachliche Ausbildung durch Fremdsprachenvorlesungen.

Die Studiengebühren liegen monatlich bei 650 Euro. Nach Angaben der Hochschule übernehmen jedoch die Ausbildungsbetriebe meist ganz oder zumindest teilweise die Kosten.

Internet: www.ebc-hochschule.de

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

22.07.2021

⚠ @DEHOGA_NRW, @deutschetelekom und Bundesverband der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft haben unter 0800/9886071 H… https://t.co/d4Jrko1qME

Tourismus NRW auf Twitter folgen

28.07.2021

Niedergermanischer Limes von der UNESCO als Welterbe ausgezeichnet

Zur Pressemitteilung

29.07.2021

Soforthilfe für Museen und Bestandsaufnahme durch LWL

Zur Branchennews

22.07.2021

Angesichts der Hochwasserkatastrophe informieren wir auf unserem Branchenportal über die aktuelle Lage im Land sowi… https://t.co/SDPLLUzRLr

Tourismus NRW auf Twitter folgen

28.07.2021

Neuheit in @nettetal_de am #Niederrhein: Dort hat ruf Jugendreisen seinen ersten Friendsclub in Deutschland eröffne… https://t.co/9jnc2hHy1C

Tourismus NRW auf Twitter folgen