28.07.2014

Neuer Tourismus-Studiengang in Oberhausen startet zum Wintersemester

In dem dualen Studium wechseln sich Theorie- und Praxisphasen ab

Autor: Tonia Haag

Die EBC Hochschule bietet zum Wintersemester 2014/15 einen neuen Studiengang an. Am neuen Standort in Oberhausen startet erstmals der duale Bachelor-Studiengang „Tourismus & Event Management“. Die Hochschule kooperiert dabei mit Unternehmen vor Ort. Studenten lernen während ihres sechs Semester langen Studiums daher nicht nur die Theorie, sondern auch die Praxis kennen. Auch ein Auslandsaufenthalt ist möglich. Zu den Lehrinhalten gehören unter anderem Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre und des öffentlichen Rechts sowie Destinationsmanagement, Marktforschung und Marketing. Ergänzt wird die fachliche Ausbildung durch Fremdsprachenvorlesungen.

Die Studiengebühren liegen monatlich bei 650 Euro. Nach Angaben der Hochschule übernehmen jedoch die Ausbildungsbetriebe meist ganz oder zumindest teilweise die Kosten.

Internet: www.ebc-hochschule.de

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

15.11.2017

Sieben neue Michelin-Sterne für NRW

Zur NRW-Tournews

17.11.2017

Kreative Ideen für den Städtetourismus in NRW: Sechs Gewinner der #urbanana-Awards stehen fest

Zur Pressemitteilung

20.11.2017

NRW-Magazin auf Niederländisch erschienen

Zur Branchennews

21.11.2017

Es müssen nicht immer Weihnachtssterne sein! Beim China Light-Festival im Kölner Zoo leuchten Fische, Drachen und T… https://t.co/raUXOeqNjR

Tourismus NRW auf Twitter folgen

21.11.2017

Wer mit unserem Branchennewsletter NRW.Touristik Update und weiteren Newslettern immer auf dem Laufenden sein möcht… https://t.co/qFgLGhfJ9E

Tourismus NRW auf Twitter folgen

15.11.2017

August Macke Haus in Bonn eröffnet wieder

Zur NRW-Tournews

21.11.2017

Der Conference-Reader zum #TTNRW17 ist da. Alle Präsentationen zum Nachlesen und Bilder der Veranstaltung gibt es h… https://t.co/DFBxnG45Ov

Tourismus NRW auf Twitter folgen