In einer geöffneten Hotelzimmertür steckt ein Schlüssel mit der Nummer 24.

13.02.2015

Neuer Rekord für Deutschlandtourismus

2014 ist die Zahl der Übernachtungen erneut gestiegen

Autor: Tonia Haag

Die deutsche Tourismusbranche vermeldet einen neuen Rekord. Nach vorläufigen Hochrechnungen des statistischen Bundesamts  verbuchten die deutschen Beherbergungsbetriebe 2014 rund 423 Millionen Übernachtungen und damit so viele wie nie zuvor. Im Vergleich zum Vorjahr stieg die Zahl um drei Prozent. 2014 war damit bereits das fünfte Rekordjahr in Folge.

Und auch für 2015 zeigt sich der Deutsche Tourismusverband (DTV) optimistisch. „Für 2015 erwarten wir eine Fortsetzung der positiven Entwicklung mit einem Wachstum von bis zu zwei Prozent“, erklärte DTV-Hauptgeschäftsführerin Claudia Gilles. Als Grund nannte sie insbesondere die Kaufkraft und Urlaubslaune der Deutschen, die für mehr als 80 Prozent der Übernachtungen im Inland sorgen.

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

12.08.2017

Schalke im Laufschritt: Neuer Sightrun führt durch Gelsenkirchen

Zur NRW-Tournews

01.08.2017

Ab sofort online: Digitales Trendmagazin über Mobilität im Tourismus

Zur Pressemitteilung

17.08.2017

Meeting- & EventBarometer 2016: NRW verzeichnet Aufwärtstrend

Zur Branchennews

18.08.2017

Warum fahren Deutsche in den Urlaub? Die @GfK Weiß es: https://t.co/6AvqoipPLs

Tourismus NRW auf Twitter folgen

17.08.2017

Warum fahren Deutsche in den Urlaub? die @GfK weiß es: https://t.co/6Avqoi8eTU

Tourismus NRW auf Twitter folgen

16.08.2017

neueheimat.ruhr: Großprojektionen im Ruhrgebiet

Zur NRW-Tournews

16.08.2017

Die "FunCity Bottrop" erarbeitet ab sofort ein Marketingkonzept für den Freizeitstandort Bottrop. https://t.co/SW8KXh83i9

Tourismus NRW auf Twitter folgen