In einer geöffneten Hotelzimmertür steckt ein Schlüssel mit der Nummer 24.

13.02.2015

Neuer Rekord für Deutschlandtourismus

2014 ist die Zahl der Übernachtungen erneut gestiegen

Autor: Tonia Haag

Die deutsche Tourismusbranche vermeldet einen neuen Rekord. Nach vorläufigen Hochrechnungen des statistischen Bundesamts  verbuchten die deutschen Beherbergungsbetriebe 2014 rund 423 Millionen Übernachtungen und damit so viele wie nie zuvor. Im Vergleich zum Vorjahr stieg die Zahl um drei Prozent. 2014 war damit bereits das fünfte Rekordjahr in Folge.

Und auch für 2015 zeigt sich der Deutsche Tourismusverband (DTV) optimistisch. „Für 2015 erwarten wir eine Fortsetzung der positiven Entwicklung mit einem Wachstum von bis zu zwei Prozent“, erklärte DTV-Hauptgeschäftsführerin Claudia Gilles. Als Grund nannte sie insbesondere die Kaufkraft und Urlaubslaune der Deutschen, die für mehr als 80 Prozent der Übernachtungen im Inland sorgen.

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

11.06.2021

Der @WDR ist für "Wunderschön" am #Niederrhein geradelt - vorbei an Wassermühlen, Schlössern, mittelalterlichen Stä… https://t.co/P9tmJhxJtb

Tourismus NRW auf Twitter folgen

07.06.2021

Fachkongress zur Bedeutung von kreativen Stadträumen für Tourismus und Standortattraktivität

Zur Pressemitteilung

10.06.2021

Tourismus NRW wirbt in der Schweiz

Zur Branchennews

08.06.2021

Urlaub ohne 🚗? Geht sehr gut in Winterberg. Bei einer @ADAC-Untersuchung zum Thema nachhaltige Mobilität konnte die… https://t.co/R2e0Msw2JP

Tourismus NRW auf Twitter folgen

15.06.2021

Das @UNESCOWelterbe @ZOLLVEREIN ist unglaublich weitläufig, da kann man sich schnell verlaufen oder die spannendste… https://t.co/N820FPygLV

Tourismus NRW auf Twitter folgen