Fördergerüst von Schacht 3/7/10 der Zeche Zollverein in Essen

16.08.2017

neueheimat.ruhr: Großprojektionen im Ruhrgebiet

Das Pixelprojekt Ruhrgebiet tourt mit seinem Projekt neueheimat.ruhr durch die Region

Autor: Valeria Melis

Das Pixelprojekt Ruhrgebiet tourt mit seinem Projekt neueheimat.ruhr durch die Region: An fünf Abenden nach Einbruch der Dunkelheit werden Bilder von Menschen, die in der Metropole Ruhr ein neues Zuhause gefunden haben, in jeweils einer anderen Stadt per Großprojektion gezeigt. Der erste Stopp findet am 16. September in Gelsenkirchen auf dem Gelände der Zeche Consol statt. Danach sind die fotografischen Impressionen im Depot in Dortmund zu sehen, genauer: am 23. September. Es folgt eine Station am Husemannplatz in Bochum am 28. September, am Duisburger Lehmbruck Museum am 30. September. Die letzte Station ist das Gelände der Zeche Zollverein in Essen am 6. Oktober.

Das Pixelprojekt Ruhrgebiet wurde 2003 von Fotograf Peter Liedtke gegründet. Es entstand aus der Idee heraus, einen dauerhaften, kostenlosen und kuratierten Ausstellungsort für Fotoserien und ihre Macher zu schaffen. Inzwischen haben 14 Vernissagen im Wissenschaftspark Gelsenkirchen und viele Ausstellungen im Ausland stattgefunden. Die knapp 9000 Bilder der Sammlung setzen sich mit den Städten, Menschen, der Landschaft und der Kultur des Ruhrgebiets auseinander.

Internet: www.pixelprojekt-ruhrgebiet.de

Dieser Artikel wurde verschlagwortet unter:

PRESSEKONTAKT

IHR KONTAKT

Valeria Scalerandi (in Elternzeit)

Referentin PR & Kommunikation FLOW.NRW & urbanana
Völklinger Straße 4, 40219 Düsseldorf
Telefon: +49 (0) 211 91 320 -532
Telefax: +49 (0) 211 91 320 -555

WEITERE INFORMATIONEN

30.11.2021

@StadtRevue, @KulturWest und @thedorf_de haben neue englischsprachige Stadtmagazine zu Köln, Düsseldorf und Ruhrgeb… https://t.co/SE88g9C8lb

Tourismus NRW auf Twitter folgen

10.11.2021

Beuys & Bike gewinnt renommierten Kulturmarken-Award

Zur Pressemitteilung

01.12.2021

Studierende entwickeln Antworten auf touristische Fragestellungen

Zur Branchennews

25.11.2021

Ampel-Koalitionsvertrag lässt für #Deutschlandtourismus hoffen: Mehr Koordination, mehr Austausch, Modernisierung,… https://t.co/gekOg6xSAr

Tourismus NRW auf Twitter folgen

03.12.2021

Noch ein Ritterschlag für #MeinRuhrgebiet! @NatGeo hat es als eines der Top-25-Reiseziele für 2022 ausgewählt. Wir… https://t.co/IpxctUDOhv

Tourismus NRW auf Twitter folgen