27.04.2016

Neue Wasser-Themenroute führt zu Talsperren, Türmen und Turbinen

Thematisch passend im Kanalrohr übernachten

Autor: Silke Dames

Wasser und seine Bedeutung für die industrielle Entwicklung im 19. Jahrhundert wird jetzt auf der Route der Industriekultur thematisiert: Die neue Themenroute „Wasser: Werke, Türme und Turbinen“ stellt am Beispiel von 92 bekannten und weniger bekannten Orten die Geschichte der Wasserwirtschaft dar. Die jüngste der insgesamt 28 Thementouren führt zu Talsperren im Sauerland, historischen Wassertürmen wie dem Lanstroper Ei in Dortmund sowie großen Pumpwerken, darunter das architektonisch anspruchsvolle Pumpwerk Evinger Bach in Dortmund. Zu den besonders interessanten Stationen gehört die einstige Kläranlage Bernepark in Bottrop. Dort können Gäste in handelsüblichen Kanalrohren übernachten. Trotz der spärlichen Ausstattung sind die Röhren so beliebt, dass sie schnell ausgebucht sind.

Bochum und Gelsenkirchen stehen im Zentrum von zwei weiteren neuen Themenrouten, die zurzeit noch in Vorbereitung sind. Insgesamt führt die „Route der Industriekultur“ auf einem rund 400 Kilometer langen ausgeschilderten Straßenkurs zu den Highlights und verborgenen Schätzen der Industriekultur an Emscher und Lippe, Rhein und Ruhr. Für Fahrradfahrer geht es auf der rund 700 Kilometern umfassenden Strecke „Industriekultur per Rad“ größtenteils abseits des Autoverkehrs zu den ehemaligen Industrieanlagen.

Internet:  http://www.route-industriekultur.de/themenrouten/28-wasser-werke-tuerme-und-turbinen.html

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

21.06.2017

Ausgezeichnet: Nordeifel ist eine der nachhaltigsten Tourismusdestination Deutschlands

Zur NRW-Tournews

12.06.2017

Neue englische Szene-Guides durch #urbanana

Zur Pressemitteilung

22.06.2017

Beherbergungsstatistik: Überdurchschnittliches Wachstum im April

Zur Branchennews

22.06.2017

Österreich - Frankreich - Belgien: Der Grand Départ lässt das Interesse an Düsseldorfreisen ansteigen… https://t.co/K3o6J8yWiH

Tourismus NRW auf Twitter folgen

22.06.2017

Heute erstmals auf #Schalke: Die Auswertungstagung der Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen e.V. #Reiseanalyse https://t.co/DeXu8QUFZi

Tourismus NRW auf Twitter folgen

21.06.2017

Neu: Bochum nutzt WhatsApp als touristischen Infokanal

Zur NRW-Tournews

22.06.2017

Best Practice: Bochum Marketing kommuniziert nun auch über #Whatsapp! @bochum_de

Tourismus NRW auf Twitter folgen