Die Bonner Universität hat seit 1818 ihren Sitz in der ehemaligen Residenz der Kölner Kurfürsten.

11.04.2018

Neue Uni-Tour durch Bonn: Matrikel, Marx und Magnifizenz

Studenten geben als Co-Guides aktuelle Insider-Informationen

Autor: Silke Dames

Am 18. Oktober 1818 ist die Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn gegründet worden. Ihre Geschichte, aber auch die Gegenwart ist Thema einer neuen Stadtführung, die eigens zum 200. Jubiläum konzipiert worden ist: Die Tour „Matrikel, Marx und Magnifizenz. Eine Universität prägt die Stadt“ führt zu historischen Orten in der Innenstadt, etwa zum einstigen Studenten-Karzer, in dem der spätere Philosoph Karl Marx während seines Studiums wegen nächtlicher Ruhestörung eingesperrt war. Heute ist in dem Teil des Hauptgebäudes der Universität das Ägyptische Museum untergebracht. Für aktuelle Insider-Informationen sorgen Studenten, die die Tour zusätzlich zum Stadtführer begleiten. Sie stellen zum Beispiel angesagte Wohn- und Aufenthaltsorte in Bonn vor.

Die rund zweistündige Führung findet ab 14. April 2018 einmal im Monat statt, Gruppen können gesonderte Termine vereinbaren.

Internet: www.stattreisen-bonn.de

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

07.03.2019

Neue Bauhaus-Touren führen durch NRW

Zur NRW-Tournews

08.03.2019

Kulturpäckchen bieten Entdeckungen abseits der Metropolen in NRW

Zur Pressemitteilung

18.04.2019

Tourismus NRW knüpft erstmals Kontakte in China

Zur Branchennews

18.04.2019

Für Radfahrer wird's jetzt noch einfacher, sich auf den Radwegen im #Ruhrgebiet zurechtzufinden. https://t.co/aGH8aVnCul

Tourismus NRW auf Twitter folgen

18.04.2019

Wir suchen nicht nur #Ostereier, wir suchen innovative Konzepte und Ideen aus nordrhein-westfälischen Tourismusbetr… https://t.co/dZbA3spNB4

Tourismus NRW auf Twitter folgen

07.03.2019

In eigener Sache

Zur NRW-Tournews

18.04.2019

Ni hao aus Beijing 🙋‍♀️! Nach drei spannenden Messetagen auf der #COTTM präsentieren wir heute in einem Workshop no… https://t.co/r6CAl0L6aP

Tourismus NRW auf Twitter folgen