Blick auf die Ausstellungshalle im Museum Insel Hombroich in Jüchen am Niederrhein.

12.08.2015

Neue Reiserouten führen Kunstpilger durch NRW

Bis zum 25. August werden Testreisende gesucht

Autor: Silke Dames

Vier neue Reiserouten in NRW führen Kulturfreunde zu paradiesischen Gärten, modernen und traditionellen Kirchenbauten und erzählen Geschichten von gelebtem Volksglauben. Zur Ausstellung „The Problem of God“, die am 26. September 2015 in der Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen beginnt, haben Tourismus NRW und das Kulturportal Kulturkenner.de die Reiserouten entwickelt, die auf verschiedenste Weise Religion in der Gegenwartskunst aufspüren.

Unter dem Motto #Kunstpilgern führen die Wegstrecken zu Museen und Ausstellungen, in Kirchen, Synagogen und Moscheen, durch Schlösser und Skulpturenparks. Dabei widmen sich die vier Mehrtagestouren je einem Thema: Die Route „Eine feste Burg“ führt etwa zu den Moscheen in Duisburg und Köln, der Neuen Synagoge in Bochum und zur Bruder-Klaus-Kapelle in der Eifel, „Diesseits“ führt über neun Stationen von der Ausstellung „Sieben Todsünden“ im Kloster Dalheim bei Paderborn bis zum Kreuzweg auf die Bottroper Halde Haniel, die Route unter der Überschrift „Licht“ verläuft von der Abtei Kornelimünster in Aachen bis nach Münster und die Tour „Paradies“ beginnt mit der Ausstellung „Ärger im Paradies“ auf dem Dach der Bundeskunsthalle Bonn und endet in den Gärten von Schloss Anholt am Niederrhein.

Nutzer können die Themenrouten in einem innovativen Multimedia-Format kennenlernen, darüber hinaus sind die Touren zusätzlich für Navigationsgeräte und Karten-Apps auf Smartphones verfügbar.

Bis zum 25. August 2015 können sich vier Kulturinteressierte als Testreisende bewerben, die mit Begleitung vom 22. bis 25. September 2015 jeweils eine der vier Themenrouten bereisen und über ihre Erlebnisse unter #Kunstpilgern berichten. Auf der Testreise gibt es Extras wie Kuratorenführungen, exklusive Einblicke und ein gemeinsames Abschlussprogramm in der Kunstsammlung NRW in Düsseldorf zur Eröffnung der Ausstellung The Problem of God am 25. September 2015.

Internet: www.kunstpilgern.de | www.kulturkenner.de | www.dein-nrw.de

 

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

17.01.2018

Wuppertal vom Wasser aus entdecken

Zur NRW-Tournews

18.01.2018

Innovationswettbewerb für kulturtouristische Ideen geht in die Verlängerung

Zur Pressemitteilung

17.01.2018

Die Aachener Printe repräsentiert NRW

Zur Branchennews

19.01.2018

Ein Mal ticken wie ein Münsterländer: Das Projekt „Entdecke dein Münsterland“ sucht Journalistinnen und Journaliste… https://t.co/aKK82B7OGR

Tourismus NRW auf Twitter folgen

18.01.2018

Die DZT geht erstmals mit einem dualen Studium an den Start. Theorie und Praxis aus der Touristik in 6 Semestern.… https://t.co/UZI1AP8NvA

Tourismus NRW auf Twitter folgen

17.01.2018

Nicht nur für Nerds: Skurrile Relikte der Computergeschichte

Zur NRW-Tournews

17.01.2018

Die ehemalige Kokerei wird zumindest für's Auge wieder in Betrieb genommen - mit Lichtinstallationen auf dem Denkma… https://t.co/uAQ8xjvrDX

Tourismus NRW auf Twitter folgen