18.04.2018

Neue Panorama-Tour zeigt Bobbahn von oben

Besucher dürfen in einem Original-Viererbob Platz nehmen

Autor: Silke Dames

Bevor im nächsten Jahr die Rennrodel-WM in Winterberg ausgetragen wird, können Besucher sich die Wettkampfstätte genauer ansehen: Ab sofort führen Touren durch die eisfreie Bahn mit ihren 15 Steilkurven und in andere Bereiche, die sonst nicht zugänglich sind. Ab 2. Mai werden zudem neue Panorama-Touren angeboten, die vor der eigentlichen Besichtigung der WM-Stätte auf eine 20 Meter hohe Panorama Erlebnis Brücke führen. Von dort aus haben Besucher die Bobbahn als Ganzes im Blick und schauen weit über die umliegende Landschaft des Sauerlands.

Bei allen Führungen dürfen Besucher in einem Original-Viererbob Platz nehmen. Außerdem informieren Experten die Teilnehmer nicht nur über technische Details der Veltins EisArena, sondern auch über Wintersport-Geschichten von Siegen, Niederlagen und Medaillen. Bis Oktober finden die zweistündigen Bobbahn-Führungen dienstags und samstags, die dreistündigen Panorama-Touren ab Mai mittwochs und samstags statt.

www.newsroom-winterberg.de

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

21.09.2021

Wir wussten ja schon lange, dass die @InselHombroich ein ganz besonderes Kleinod ist 😍. Jetzt ist sie mit dem Europ… https://t.co/hCTpCtZCiH

Tourismus NRW auf Twitter folgen

22.09.2021

Ausschreibung zum urbanana-Award 2022 gestartet

Zur Pressemitteilung

24.09.2021

Tourismus NRW wirbt in Österreich für Reiseland Nordrhein-Westfalen

Zur Branchennews

17.09.2021

Mittwoch sind wir mit unserem @goingurbanana-Projekt auf der #ruhrSTARTUPWEEK dabei. Ab 18 Uhr diskutieren wir mit… https://t.co/7UFBAdTG7Y

Tourismus NRW auf Twitter folgen

24.09.2021

Das dürfte Motor- und E-Sport-Begeisterte freuen: Der @ADAC Nordrhein eröffnet in Essen eine eSports-Lounge, in der… https://t.co/S8vXHxDRcs

Tourismus NRW auf Twitter folgen