Gesamtansicht des Holzkubus mit drei Etagen

12.11.2014

Neue Mitmach-Ausstellung: Aus den Tiefen des Bergwerks in die Weiten des Alls

Besucher können Steinkohle „kochen“

Autor: Silke Dames

Inwiefern Astronomie und Steinkohle verbunden sind, erfahren Besucher einer neuen Dauerausstellung, die jetzt in der ehemaligen Zeche Ewald in Herten eröffnet hat. Unter der Überschrift „Neue Horizonte – Auf den Spuren der Zeit“  befasst sie sich mit den Themen Zeit, Energie und Weltall und lädt Besucher in einem dreigeschossigen Ausstellungskubus an 25 Mitmach-Stationen zu einer interaktiven Entdeckungsreise ein.

Im Erdgeschoss des Kubus lässt sich beispielsweise spielerisch nachvollziehen, wie die Steinkohle aus verschiedenen „Zutaten“ über erdgeschichtliche Zeiträume bei hohem Druck und bei hoher Temperatur im Erdinneren entstanden ist. In der ersten Etage der Schau können Besucher mit Hilfe einer Cola-Dose testen, was die Büchse auf anderen Himmelskörpern wiegen würde.

Die Ausstellung „Neue Horizonte – Auf den Spuren der Zeit“ wurde nach dem Entwurf des niederländischen Ausstellungsmachers Marcel Wouters erstellt. Die Kosten für Planung und Ausführung beliefen sich auf 500.000 Euro und wurden jeweils zur Hälfte von der EU und vom Regionalverband Ruhr übernommen.

Die historische Zeche Ewald bildet zusammen mit dem Stadtteilpark Recklinghausen-Hochlarmark sowie den Halden Hoheward und Hoppenbruch den Landschaftspark Hoheward, der wiederum ein Teil des Emscher Landschaftspark ist.

Internet: www.landschaftspark-hoheward.de

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

19.09.2018

"Game of Thrones"-Ausstellung feiert Deutschlandpremiere in Oberhausen

Zur NRW-Tournews

24.09.2018

Herbst-Reisemagazin von Tourismus NRW erschienen

Zur Pressemitteilung

18.09.2018

Tourismus NRW stellt britischen Influencern Städtereiseziele vor

Zur Branchennews

24.09.2018

Deutschland gehört laut @UNWTO weiter zu den Top-Reisezielen weltweit. Aber nach Platz 7 im Vorjahr ist Deutschland… https://t.co/4BotT1muiJ

Tourismus NRW auf Twitter folgen

21.09.2018

Und noch eine Personalie aus der NRW-Tourismuswirtschaft: Der bisherige Leiter, Christian Woronka, verlässt das Col… https://t.co/wCSh4WJFx5

Tourismus NRW auf Twitter folgen

19.09.2018

Kakaomalerei auf Kölner Markt der Chocolatiers

Zur NRW-Tournews

21.09.2018

Personalwechsel am @AirportCGN: Der technische Geschäftsführer des Köln-Bonner Flughafens, Athanasios Titonis, verl… https://t.co/tqlXKBw1xz

Tourismus NRW auf Twitter folgen